Werbung

Bei Würfelspielen handelt es sich um Spiele, bei denen man mit Hilfe eines oder mehrerer Würfel ein bestimmtes Ergebnis erzielen muss. Sie sind in ziemlich allen Kulturen verbreitet und werden gerne als Zeitvertreib gespielt. Es gibt einige strategische Würfelspiele, andere sind wiederum reine Glücksspiele, bei denen die Augenzahl maßgebend für den Spielerfolg ist. Des Weiteren gibt es Buchstabenwürfel für Wort-Würfelspiele und Spiele mit Farbwürfel.
Hier stellen wir euch die Top 10 Würfelspiele vor.

Top 10 Würfelspiele

Die Top 10 Würfelspiele setzen sich aus den beliebtesten Spielen zusammen, die man mit einem oder mit mehreren Würfeln spielt. Die meisten davon sind echte Klassiker. Man kennt sie in allen Nationen der Welt und spielt sie regelmäßig.

Top 1: Kniffel / Yatzy

Kniffel, bzw. Yatzy (auch als Yahtzee bezeichnet) ist ein Würfelspiel, welches man mit fünf Würfeln spielt. Die Ergebnisse werden in den eigens dafür vorgesehenen Kniffelblock oder Yahtzee-Block eingetragen. Dabei geht man strategisch vor, denn man benötigt bestimmte Würfel-Kombinationen, wenn man den Spielplan komplett ausfüllen will. Kniffel wird weltweit gespielt.

Top 2: Mäxchen / Meiern

Bei Mäxchen (auch gerne als Meiern bezeichnet) handelt es sich um ein Würfelspiel, das man mit zwei Würfeln, einem Würfelbecher und einem Bierdeckel oder Ähnlichem spielt. Das sogenannte Mäxchen ist die Würfelkombination 2 und 1 (demnach 21). Diese hat den höchsten Wert und ist nicht zu toppen. Hier darf sogar geblufft werden. Besonders beliebt ist das Würfelspiel an geselligen Abenden als Trinkspiel.

Top 3: Jule

Das beliebte Kneipenspiel Jule spielt man mit drei Würfeln pro Spieler. Jeder Mitspieler erhält vor dem Spielstart einen Würfelbecher sowie die Würfel. Bei dem Würfelspiel gibt es allerdings regionale Unterschiede im Regelwerk, zudem haben die einzelnen Augen-Kombination teils unterschiedliche Bezeichnungen.

Werbung
15 Euro Gratis

Top 4: Chicago

Das Würfelspiel Chicago (manchmal auch Chikago) spielt man mit drei Würfeln, einem Würfelbecher und Bierdeckeln. Teilweise variieren die Regeln innerhalb unterschiedlicher Regionen, weshalb man sich vor Spielstart absprechen und einigen sollte. Jeder Spieler hat in einer Spielrunde drei Würfe. Wer hat das Glück und erzielt drei Einsen?

Top 5: Knobeln / Paschen

Das Knobeln ist eines der ältesten Glücksspiele und wird in manchen Regionen auch Paschen genannt. In den häufigsten Fällen spielt man bei diesem Würfelspiel um Geld und benötigt deshalb einen Bankhalter. Dieser Spieler setzt einen bestimmten Betrag, den man als Banco bezeichnet. Die restlichen Spieler setzen dagegen. Verliert der Bankhalter die Runde, gibt er die Bank an den nächsten Spieler in der Reihe ab und dieser übernimmt die Entscheidung über den nächsten Einsatz.

Top 6: Quixx

Handelt es sich bei den vorherigen Würfelspielen noch um echte Klassiker, so ist Quixx ein Spiel der neuen Generation. Es werden sechs Würfel und ein Spielblatt zum Eintragen der Werte für jeden Mitspieler benötigt. Die Spielblöcke kann man sich entweder kopieren, ausdrucken oder im Spielwarenhandel nachbestellen. Am Spiel können zwei bis fünf Spieler teilnehmen, weshalb es ideal für einen Spieleabend mit Freunden ist.

Top 7: Vegas

Taucht mit dem Würfelspiel Vegas in die schillernde Casinowelt von Las Vegas ein. Sechs Casinos stehen für das “Glücksspiel” zur Verfügung. Gespielt wird mit Würfeln, Spielchips und Spielgeld. Jeder der Mitspieler erhält acht Würfel und darf damit sein Glück auf die Probe stellen.

Top 8: Vabanque

Bei Vabanque handelt es sich um ein Würfelspiel welches man mit fünf Würfeln spielt. Es eignet es sich nur für Personen, die bereits rechnen können, denn hier sind alle Grundrechenarten gefragt. Die Spieler müssen zumindest niedrige Zahlen addieren, subtrahieren, multiplizieren und dividieren können. Grundschüler vertiefen dabei spielend die Grundrechenarten, ohne den Lerneffekt zu spüren. Einfacher war Rechnen lernen noch nie.

Top 9: Boxxy

Buchstaben würfeln war noch nie einfacher, denn bei Boxxy wird kein zusätzlicher Würfelbecher benötigt und die Würfel können nicht vom Tisch fallen. Mit dem Boxxy-Cube würfelt man und kann anschließend durch den klaren Becher problemlos die Buchstaben von den sieben Würfeln ablesen. Daraus werden dann Wörter gebildet. Aber der Sand rinnt durch die Sanduhr und man spielt gegen die Zeit, was die Angelegenheit gar nicht so einfach macht. Das Spiel ist auch für Grundschüler geeignet, die bereits ein wenig lesen und schreiben können.

Top 10: Extra!

Das Würfelspiel Extra! stammt vom namhaften Hersteller Schmidt Spiele und es ist für bis zu sechs Spieler geeignet. Daher ist es ein ideales Spiel für einen gemeinsamen Spieleabend. Als Spielmaterial dienen Würfel und ein Würfelturm. Des Weiteren ist im Spielumfang der Extra-Block! enthalten und man benötigt Bleistifte zum Notieren der Werte.

Ergebnis Top 10 Würfelspiele

Natürlich sind die bekanntesten Spiele mit Würfeln ganz oben in der Top 10. Seit Jahren beherrschen diese Würfelspiele Kneipen oder Partys. Unserer Meinung nach ist die Rangfolge auch gerechtfertigt.

Wie hat es Dir gefallen? 🙂

0/50 Bewertungen

Werbung

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein