Qwixx – Das kurzweilige Würfelspiel

()

Qwixx ist ein unterhaltsames Würfelspiel, welches nach kurzer Eingewöhnungszeit die ganze Familie begeistert. In Qwixx spielen mehrere Spieler gegeneinander und müssen auf einer Spielkarte bestimmte Reihen mit Zahlen vervollständigen, welche zuvor gewürfelt wurden.

Qwixx Regeln & Spielanleitung

Qwixx Anleitung verloren?

Kaum Materialien benötigt

Im interessanten Würfelspiel Qwixx besitzen die Spieler nichts weiter, als eine Spielkarte und einen Stift. Nacheinander werden dann aktive Spieler bestimmt, die ihre Würfel schwingen. Zahlen werden gewürfelt, von anderen Spielern kombiniert, um so am Ende eine perfekte Spielkarte zu schaffen. Das mag auf dem ersten Blick verwirrend erscheinen, doch geht einem Spieler bereits nach wenigen Momenten in Fleisch und Blut über.

Je weiter das Spiel voranschreitet, desto schwieriger werden die Kombinationen auf eurer Spielkarte – und spätestens dann werden nette Familienmitglieder zu erbitterten Gegnern. Qwixx ist ein Spiel für zwei bis fünf Personen, welches ab 8 Jahren gespielt werden kann.

Inhalte der Spielepackung

  • Spielkarten
  • 6 Würfel

Spielregeln von Qwixx

Eine komplette Partie im Würfelspiel Qwixx dauert knapp 15 Minuten. Wer also ein schnelles und rasantes Spiel für die Mittagspause sucht, wird bei Qwixx an der richtigen Adresse sein. Das liegt aber auch an den wenigen Materialien, die ihr für eine ausgelassene Runde benötigt. Zunächst bekommt jeder Spieler eine Spielkarte, auf der sich vier Farbreihen befinden.

Qwixx SpielIm Spielverlauf müssen die Zahlen in jeder der vier Farbreihen von links nach rechts angekreuzt werden. Vor einer Spielrunde wird ausgelost, welcher Spieler als aktiver Spieler zählt. Diese würfelt dann mit allen sechs Würfeln und muss dann zwei Aktionen ausführen. Im ersten Schritt zählt der aktive Spieler die Augen der beiden weißen Würfel und ruft diese Summe laut aus. Alle restlichen Spieler können jetzt diese Zahl in einer ihrer Farbreihen ankreuzen – sie können es allerdings auch unterlassen.

Im zweiten Schritt nimmt der aktive Spieler jetzt einen weißen Würfel und einen beliebigen bunten Würfel und kombiniert diese. Die Summe der Zahl muss dann in der entsprechenden Farbreihe angekreuzt werden, welche dem zweiten Würfel entspricht. Führt der aktive Spieler keine Aktion aus, muss er einen Fehlwurf ankreuzen. Im Anschluss wird der nächste Spieler zum aktiven Spieler und würfelt erneut. Die Spieler versuchen jetzt, beliebige Farbreihen abzuschließen, indem mindestens fünf Zahlen in der entsprechenden Reihe angekreuzt werden. Wurde eine Reihe von einem Spieler abgeschlossen, so wird diese auch für alle anderen Spieler gesperrt. Der entsprechende Würfel wird zudem aus dem Spiel genommen.

Das Würfelspiel Qwixx ist beendet, wenn ein Spieler zwei Reihen abschließen kann oder wenn ein Spieler seinen vierten Fehlwurf ankreuzen musste. Nach einer Runde werden dann die Punkte zusammengezählt. Wie diese gezählt werden, verrät euch eure Spielkarte. Gewonnen hat der Spieler, der die meisten Punkte besitzt.

Spielanleitung kostenlos als PDF downloaden

Veröffentlicht am 22. April 2014. Letztes Update vom 30. Dezember 2019 durch Spielregeln.de

Wie hilfreich war dieser Beitrag?

Klicke auf die Sterne um zu bewerten!

Durchschnittliche Bewertung / 5. Anzahl Bewertungen:

Bisher keine Bewertungen! Sei der Erste, der diesen Beitrag bewertet.

Weil du diesen Beitrag nützlich gefunden hast...

Folge uns in sozialen Netzwerken!

Es tut uns leid, dass der Beitrag für dich nicht hilfreich war!

Lasse uns diesen Beitrag verbessern!

Wie können wir diesen Beitrag verbessern?

7 Replies to “Qwixx – Das kurzweilige Würfelspiel”

  • Roland says:

    1. Nun habe ich auch Fragen zur Glückszahl (ich beziehe mich auf die Namen in der Spielanleitung):
    Max würfelt eine 6. Bei Laura ist dies ihre Glückszahl. Nun hat sie jedoch bei gelb schon die 2,3 und 5 angekreuzt. Kann sie jetzt wählen, ob sie die gelbe 6 ankreuzt oder muss sie jetzt die Glückszahl zwingend als solche in der Reihe mit den wenigsten Kreuzen einsetzen?
    2. Wenn bei Max selbst (er würfelt eine 6) die Glückszahl 6 lauten würde, was dann? Muss/kann er die rote 6 ankreuzen oder muss er den Wurf als Glückszahl verwenden und bei den geringsten Anzahl Kreuzen setzen?

  • Mora Stettner says:

    Hallo, ich habe eine Frage zu den Fehlwürfen.
    Wann darf bzw. muss ich einen Fehlwurf ankreuzen?
    Nur, wenn ich tatsächlich keine Zahl ankreuzen kann oder freiwillig, wenn die Zahlen so ungünstig liegen , dass ich z. B. keine Chance auf auf einen Reihenabschluss oder gar Sieg habe.

    • Roland says:

      Du darfst, wenn die geworfenen Zahlen ungünstig (zu grosse Lücke zu den vorangegangenen) sind, „freiwillig“ ein Fehlwurf ankreuzen. Dies kann taktisch von Vorteil sein: eine -5 ist durch einige wenige Kreuze mehr auf einer Zeile schnell egalisiert.

  • Evelyn Dittrich says:

    Hallöchen,
    wir haben uns Qwixx gekauft u. es gefällt uns sehr gut, jedoch sind auch Fragen aufgetaucht:
    1.) Wenn ich als aktiver Spieler die Summe der weißen Würfel nicht setzen kann, jedoch die Summe eines Weißen u. eines farbigen Würfels , muss ich dann einen Fehlpass ankreuzen oder darf ich die Summe des Weißen u. Farbigen ankreuzen?
    2.) Dürfen die Mitspieler außer der Summe der 2 weißen Würfel des aktiven Spielers ( wenn sie wollen)auch die Summe eines weißen u.farbigen Würfels ankreuzen?
    Ich bedanke mich die Hilfe.

    Viele Grüße
    Evelyn

    • Roland says:

      1. Sobald mindestens ein Kreuz, egal ob weiss/weiss oder weiss/farbig angekreuzt wird, muss kein Fehlwurf angekreuzt werden.
      2. Mitspieler dürfen, müssen aber nicht, nur die Summe der beiden weissen Würfel ankreuzen.

  • Beeler Peter says:

    hallo guten morgen
    wir haben über die festtage qwizz gespielt. dabei haben wir 2 unklarheiten festgestellt, die sie uns sicher verifizieren können.
    a) ist es korrekt, dass jeder spieler nur für sich spielt und seine karte nicht offen auf den tisch legt (nicht einsichtig für die mitspieler ist); oder können alle spieler zu jederzeit die karten der anderen mitspieler einsehen?
    b) ich würfle und erhalte 2 x 1 auf den weissen würfeln. damit könnte ich nun blau oder grün abschliessen. bevor ich aber diesen schritt mitteile, ruft ein anderer mitspieler ich schliesse blau ab und damit erhalte ich, obwohl an der reihe, kein zusatzkreutz. frage: dürfen alle mitspieler zu jedem zeitpunkt abschliessen mitteilen oder darf ich zuerst meine entscheidung mitteilen und dann die kreuze machen. der andere „abschliesser“ muss mir also den vortritt geben. danke für eine kurze klärung. mfg peter

    • Team Spielregeln.de says:

      Hallo Peter,
      sehr gerne beantworte ich Ihre Fragen.
      Punkt a) Die Quixx-Spielblätter aller Spieler sollten offen liegen und zu jeder Zeit für jeden einsehbar sein.
      Punkt b) Der aktive Spieler hat Vorrang und darf sein Kreuz als Erster setzen.

      Viel Spaß bei der nächsten Spielrunde und viele Grüße,
      Team Spielregeln.de

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Sicherheit
Sicherheit
Was erwartet Sie auf Spielregeln.de?

Hier finden Sie Spielregeln und Spielanleitungen für über 2000 Spiele. Wenn Sie eine Anleitung verloren oder verlegt haben können Sie diese für Gesellschaftsspiele, den Sport oder für die Freizeit hier kostenlos herunterladen.

Auch für Glücksspiele oder Apps haben wir viele Tipps, Tricks und Hinweise für verschiedene Spiele.

Spielregeln.de ist somit die größte deutsche Plattform für Regeln und Anleitungen aller Art.