Trinkspiele sind zwar nicht nur an Silvester der Hit jeder Party, aber diese 5 passen besonders gut zum Jahreswechsel. Spaß und Trunkenheit ist hier garantiert, aber wie bei allem, bitte in Maßen genießen und dont drink and drive! Aber kein Alkohol ist auch keine Lösung 😉

Wichtiger Hinweis!

Sehr oft ist es der Fall, dass der Gruppenzwang die Teilnehmer zu einem erhöhten Alkoholkonsum zwingt. Deshalb können Trinkspiele auch ganz schnell gefährlich werden. Bitte achten Sie daher darauf, dass alles im Rahmen bleibt und auch wirklich nur Teilnehmer ab 18 Jahren mitspielen. Bei Problemen mit Alkohol wendet euch bitte an „Kenn Dein Limit

1. „Dinner for One“ Trinkspiel

Den Spielablauf und die Gegenstände, die zur Durchführung des Spiels “Dinner for One“ benötigt werden, erfahren Sie im Folgenden:

Personen:

  • ab 2 Personen
  • mind. 18 Jahre alt

Material:

  • Film „Dinner for One“
  • Alkohol

Spielablauf:

Dieses Spiel können Sie sehr gut an Silvester spielen um vorzuglühen. Zusammen mit Ihren Mitspielern schauen Sie sich die allseits beliebte Sendung „Dinner for One“ an. Wenn Sie sehen, dass James trinkt, dann müssen alle einen mittrinken. Wer es noch härter mag, der trinkt auch einen, wenn er über den Tigerkopf stolpert. Die Silvesterparty läuft und viele können sich innerhalb von zwanzig Minuten so richtig schön zuschütten.

2. Gummibärchen Orakel Trinkspiel:

Den Spielablauf und die Gegenstände, die zur Durchführung des Trinkspiels “Gummibärchen Orkael“ benötigt werden, erfahren Sie im Folgenden:

Personen:

  • beliebig viele
  • mind. 18 Jahre alt

Material:

  • Einige Tüten Gummibärchen
  • Stift
  • Zettel

Spielablauf

Der erste in der Runde stellt nun eine Frage, z.B. „Werde ich nächstes Jahr besser in Geographie?“ oder „Wie entwickelt sich meine Beziehung im kommenden Jahr?“ Nun werden drei bis fünf Gummibärchen nacheinander aus der kunterbunt gemischten Tüte – ohne hinzusehen! –  gezogen.

  • Rot (=Trinken)
  • Gelb (=neutral bzw. eine Runde aussetzen)
  • Grün (=eine von anderen gestellte Aufgabe erledigen oder selbst stellen)

Diese Regeln sind natürlich unbegrenzt änderbar, so dass dem Spielspaß nichts im Wege steht. Doch wie heißt es beim Konsum von Alkohol so schön? In Maßen, nicht in Massen!
Sie nicht antworten möchten. Das kann auch alles in die Richtung von Wahrheit oder Pflicht laufen mit einem sexuellen Kontext.

3. „Ich habe noch nie…“ Trinkspiel

Das TrinkspielIch habe noch nie“ ist frei ab 18 Jahren und wird am besten drinnen gespielt. Sie benötigen dazu eine Mindestteilnehmerzahl von 5 Personen. Die Spieldauer beträgt ungefähr 15 bis 45 Minuten.

Den Spielablauf und die Gegenstände, die zur Durchführung des Spiels “Ich habe noch nie…“ benötigt werden, erfahren Sie im Folgenden:

Personen:

ab 5 Personen
mind. 18 Jahre alt

Material:

5 Flaschen Alkohol

Spielablauf von Ich hab noch nie…:

Setzen Sie sich mit Ihren Mitspielern in einen Kreis und in die Mitte des Kreises stellen Sie zum Beispiel eine Flasche Feigling.
Fangen Sie an mit dem Satz „Ich habe noch nie…“, z.B. Gras gegessen. Jeder Mitspieler, der das aber schon einmal gemacht hat, muss trinken. Entweder muss er sein eigenes Glas exen oder die Flasche im Kreis wird weitergegeben. Dann kommt der nächste Spieler an die Reihe mit der Aussage „Ich habe noch nie…“ Sie werden merken, dass da ganz ungewöhnliche Dinge ans Tageslicht kommen, mit denen keiner gerechnet hätte.

Verschärfte Regeln:

Um unsinnige Sätze zu vermeiden, können Sie den Spieler alleine trinken lassen, wenn er etwas behauptet, was fast unmöglich ist und kein anderer auch schon mal gemacht hat.
Sie können aber auch eine Zahl von Freischüssen vereinbaren, auf Fragen, auf die Sie nicht antworten möchten. Das kann auch alles in die Richtung von Wahrheit oder Pflicht laufen mit einem sexuellen Kontext.

4. „Waterfall“ Trinkspiel

Dieses Trinkspiel Waterfall ist frei ab 18 Jahren und kann sowohl drinnen als auch draußen gespielt werden. Sie benötigen dazu eine Mindestteilnehmerzahl von 3 Personen.

Den Spielablauf und die Gegenstände, die zur Durchführung des Spiels „Waterfall“ benötigt werden, erfahren Sie im Folgenden:

Personen:

ab 3 Personen
ab 18 Jahren

Material:

1 Kartenspiel
Alkohol

Spielablauf:

Grundregeln:

1. Sie dürfen keine Namen nennen wenn Sie jemanden ansprechen
2. Sie dürfen keine Beleidigungen oder Kraftausdrücke benutzen
3. Sie dürfen nicht trinken sagen sondern konsumieren

Legen Sie den Kartenstapel in die Mitte und lassen den jüngsten Mitspieler anfangen eine Karte zu ziehen und seine Aktion auszuführen.

Aktionen:

7 = seven to the heaven – strecken Sie Ihren Daumen in die Höhe, wer am langsamsten ist muss konsumieren
8 = Quizmaster – es dürfen Ihnen keine Fragen gestellt werden, bis die nächste 8 gezogen wird. Wer sich nicht daran hält muss konsumieren
9 = nine make a raim – Sie dürfen ein Wort sagen und die Runde muss etwas erwidern der Reihe nach was sich reimt, wem nichts mehr einfällt, der muss konsumieren
10 = Waterfall – Sie legen die 10 auf die Seite und warten bis alle 4 10er draußen sind.

Haben Sie die 4. 10 gezogen, dann fangen Sie an mit konsumieren und alle müssen mitmachen. Es darf erst aufgehört werden, wenn der rechte Nachbar abgesetzt hat.
Bube = Sie legen eine Kategorie wie z. B. Sexspielzeuge fest und jeder muss was dazu sagen. Wem nichts mehr einfällt, der konsumiert
Dame = Sie dürfen sich jemanden zum konsumieren aussuchen
König = Sie müssen selbst konsumieren
Ass = Jetzt müssen alle konsumieren

Variante:

Stellen Sie einen großen Becher in die Mitte des Tisches. Jeder Mitspieler der eine Ass zieht, darf eine beliebige Flüssigkeit (Alkohol, Saucen, Milch…) in den Becher mixen. Haben Sie das 4. Ass gezogen, müssen Sie leider den Becher bis zum Ende des Spiels ausgetrunken haben.

5. „Trink-Monopoly“

Dieses Trinkspiel Trink-Monopoly ist frei ab 18 Jahren und wird am besten drinnen gespielt. Sie benötigen dazu eine Mindestteilnehmerzahl von 4 Personen. Die Spieldauer beträgt ungefähr 15 Minuten.

Spielanleitung Monopoly Trinkspiel

Den Spielablauf und die Gegenstände, die zur Durchführung des Spiels „Trink-Monopoly“ benötigt werden, erfahren Sie im Folgenden:

Personen:

ab 4 Personen
ab 18 Jahren

Material:

1 Monopoly-Spiel
Alkohol

Spielablauf:

Sie bauen das Spielfeld auf, aber anstatt wie gewohnt die Straßen zu kaufen, müssen diese ersteigert werden. Sollten Sie zum Beispiel auf die Schlossallee kommen und diese kaufen wollen, dann dürfen alle bei der Auktion mitbieten. Sie sagen Sie bieten 4 Gläser, der nächste bietet fünf, der andere 6 usw. Sonst gelten weiter die normalen Regeln.

Trinken statt Geld:

  • 1 Hotel – 4 Gläser trinken
  • 1 Haus – 1 Glas

Auf die Straße eines anderen gekommen – 1 Glas trinken. Sollte Haus oder Hotel da stehen, dann auch dafür noch trinken.

Sie sollten Ihre Regeln vorher individuell zusammen klären, bevor es später Unklarheiten gibt.

Trinkspiele Silvester

Diese fünf Trinkspiele passen unserer Meinung nach am besten für Silvester und das neue Jahr. Wenn Ihr mehr oder bessere Ideen habt, lass sie uns als Kommentare wissen.

Und nun viel Spaß und Prost Neujahr!

Bitte Artikel bewerten! 🙂

5/51 Bewertung

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein