Spieldauer

  • Doro
  • 1

Die Regeln für die Spieldauer beim Fußball

Ein Fußballspiel ist immer in zwei Halbzeiten eingeteilt. Die Dauer des Spiels variiert je nach Altersklasse.

Im Bereich der Aktiven (nach der A-Jugend) werden 2 Halbzeiten a 45 Minuten, also 90 Minuten gespielt.

Je jünger die Spieler sind, desto kürzer ist die Spieldauer, was mit der Belastungsfähigkeit zusammenhängt.

 

Im Jugendbereich ist die Spielzeit folgendermaßen geregelt:

  • A-Jugend 2x 45 Min
  • B-Jugend 2x 40 Min
  • C-Jugend 2x 35 Min
  • D-Jugend 2x 30 Min
  • E-Jugend 2x 25 Min
  • F-Jugend 2x 20 Min
  • G-Jugend (Bambinis) 2x 20 Min

Auch bei Spielunterbrechungen, z. B. nach Verletzungen, oder Auswechslungen läuft die Spielzeit normal weiter und wird nicht unterbrochen, wie es bei anderen Sportarten üblich ist. Um die verlorene Zeit zurückzugewinnen hat der Schiedsrichter die Möglichkeit die Zeit nachspielen zu lassen. Wie lange nachgespielt wird entscheidet der Schiedsrichter. Üblicherweise wird zwischen 1 und 5 Minuten nachgespielt. Bei besonderen Situationen, wie z.B. bei einer Verletzung des Torhüters, kann die Nachspielzeit, in seltenen Fällen, länger als 5 Minuten sein.

Weiterhin zu beachten ist, dass zwischen den beiden Spielhälften eine Pause stattfinden muss, die maximal 15 Minuten dauern darf.

Besonderheit
Es ist jedoch möglich die Pause, mit Erlaubnis des Schiedsrichters abzukürzen.

(Bildquelle: by_Stephanie-Hofschlaeger_pixelio.de)

Letzte Aktualisierung am 13.07.2017 / Affiliate Links / Bilder von der Amazon Product Advertising API

Previous «
Next »

Du findest mich auch auf Google+

  • googleplus

One thought on “Spieldauer

  1. Darf ein C 2Jugend Spieler in der C2 aushelfen ob wohl er vor 7 Tagen In der C 1 gespielt hat

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.