Werbung 30€ Extra
Startseite » Glücksspiele » Lotto » LOTTO 6aus49
Lotto

LOTTO 6aus49

Lottoaus

LOTTO 6aus49 Regeln, oder auch Lotto am Samstag und Lotto am Mittwoch genannt, ist das erste stattlich lizenzierte Glücksspiel in Deutschland gewesen. Die beliebteste Lotterie der Deutschen ist die Zahlenlotterie LOTTO 6aus49. Sie wurde im Jahr 1955 das erste Mal ausgespielt. Aus den Zahlen 1 bis 49 zieht man 6 Zahlen, die man im besten Fall vorher richtig voraussagt. Mittwochs und auch samstags werden die Ziehungen live auf Lotto.de übertragen.

LOTTO 6aus49 Regeln & Spielanleitung

Was und wie kann man gewinnen?

Neben den 6 Gewinnzahlen wird auch eine Superzahl zwischen 0 und 9 ermittelt. Sie ist die letzte Ziffer der Spielscheinnummer. Mit der Vorhersage von mindestens 2 übereinstimmenden Gewinnzahlen plus der Superzahl bis maximal 6 richtigen Gewinnzahlen plus richtiger Superzahl kann ein Gewinn erzielt werden. 50% des Spieleinsatzes beträgt der Gewinn und verteilt sich auf die 9 Gewinnklassen.
Außerdem können Sie in Verbindung auf dem Lottoschein neben 6aus49 auch die Zusatzspiele Spiel 77 und SUPER 6 sowie die GlücksSpirale spielen.

Wo kann man LOTTO spielen?

  • In jeder Annahmestelle der deutschen Lotto- und Totogesellschaft
  • Unter LOTTO.de

Man kann den Spielschein bis zu fünf Wochen lang unverändert spielen oder man startet ein Dauerspiel.

Was kostet die 6aus49 Teilnahme?

Ein Kästchen im LOTTO 6aus49 beträgt 1€ zzgl. einer Bearbeitungsgebühr pro Spielschein. 2,50 € beträgt der Spieleinsatz für die Zusatzlotterie, 1,25€ für die Teilnahme bei SUPER 6 und 5€ wenn man an der GlücksSpirale teilnehmen möchte.

Werbung15€ ohne Einzahlung

Wo kann ich mich informieren?

6aus49 regelnUnter LOTTO.de erfolgt die Bekanntgabe der Gewinnzahlen und Quoten. Weiter erfährt man die Gewinnzahlen über Tageszeitungen, Kundenmagazine, sonstigen Medien sowie im Videotext.

Wie füllt man einen 6aus49 Schein aus?

Sieht man einen Lottoschein das erste Mal, dann ist es ziemlich schwer ihn zu verstehen. Die Mitarbeiter an der Kasse sind dann gerne bereit zu helfen und ihnen zu erklären was Sie machen müssen. Hier bekommen Sie erklärt wie der Lotterieschein funktioniert und wie man damit die Möglichkeit hat größere Millionengewinne zu erzielen.

Wie ist ein Lottoschein aufgebaut?

Insgesamt gibt es pro Lottoschein 12 Tippmöglichkeiten. Also besteht 12 Mal die Möglichkeit 6 aus 49 zu spielen mit einem Schein. Ziel ist es so viele Zahlen wie möglich richtig zu tippen. Also 6 richtige aus 49 Zahlen. Sie können ein Spiel spielen oder auch mehrere. Je mehr Spiele man spielt, desto höher der Kaufpreis an der Kasse.

Zusätzliche Spiele:

Eine Losnummer ist auf der linken unteren Seite jedes Lottoscheins zu finden und ist Relevant für Ihren Gewinn, falls Sie am Spiel 77 oder an der Super 6 teilnehmen wollen. Diese beiden Spiele haben nichts mit dem Spiel 6 aus 49 zu tun und sind eigene Spiele. Bei den Lottoziehungen werden auch die Zahlen für die beiden genannten Spiele gezogen. Hier ist das Ziel, die Zahlen der Losnummer alle richtig hintereinander zu treffen. Die Chance auf einen Gewinn vergrößert sich dann. Auch bei der letzten Zahl wird ein kleiner Gewinn ausgeschüttet und liegt bei der schlechtesten Gewinnklasse bei 10%.

Bewertung abgeben 🙂

0/5von 0 Bewertungen

Werbung 100 Freispiele

Kommentare

Klicken zum kommentieren

Wir sind social :)

50€ Gratis ohne Einzahlung!

Erhalte einfach 50€ Gratis per Mail!

Am besten bewertet

Top 5 Downloads

Ihre Sicherheit

Sicherheit

Angebot!

WerbungNetBet 15 Freispiele