Waterfall

()

Beim Trinkspiel Waterfall hat jede Karte ihre eigene Bedeutung. Ihr müsst mindestens zu dritt sein. Besser ist das Spiel aber mit mehreren Teilnehmern.

Waterfall Spielregeln und Anleitung

Zückt euer Kartenspiel und trommelt eure Freunde zusammen. Je mehr Spieler teilnehmen, desto mehr Spaß werdet ihr bei dem Trinkspiel haben.

Benötigtes Spielmaterial für Waterfall

  • 1 Kartenspiel
  • Alkohol

Grundregeln

  1. Man darf keine Namen nennen, wenn man jemanden anspricht
  2. Beleidigungen oder Kraftausdrücke sind verboten
  3. Das Wort „trinken“ ist Tabu, stattdessen sagt man „konsumieren“

Spielablauf bei Waterfall

Legt den Kartenstapel in die Mitte und lasst den jüngsten Mitspieler anfangen. Er zieht eine Karte und führt die entsprechende Aktion aus. Gezogen wird anschließend im Uhrzeigersinn.

Aktionen

  • 7 = Seven to the heaven – Streckt alle eure Daumen in die Höhe. Wer am langsamsten ist, muss konsumieren.
  • 8 = Quizmaster – Es dürfen keine Fragen gestellt werden, bis die nächste 8 gezogen wird. Wer sich nicht daran hält, muss konsumieren.
  • 9 = Nine make a raim – Sagt ein beliebiges Wort. Die restliche Runde muss nacheinander Reime finden. Wem nichts mehr einfällt, muss konsumieren.
  • 10 = Waterfall – Legt die 10 auf die Seite und wartet, bis alle vier 10er aus dem Spiel sind.

Derjenige, der die letzte Zehn zieht, nimmt sein Glas und trinkt. Alle anderen, die auch eine 10 hatten, müssen mittrinken. Absetzen darf man erst, wenn das Glas leer ist. Bekommt es einer der betreffenden Spieler nicht mit, muss er zusätzlich ein Strafglas konsumieren.

  • Bube = Legt eine Kategorie wie z. B. Automarken, Fußballvereine etc. fest und jeder muss was dazu sagen. Wem nichts mehr einfällt, der konsumiert
  • Dame = Sucht euch einen Mitspieler zum Konsumieren aus
  • König = Ihr müsst selbst konsumieren
  • Ass = Alle konsumieren

Variante

Stellt einen großen Becher in die Mitte des Tisches. Jeder Mitspieler der ein Ass zieht, darf eine beliebige Flüssigkeit (Alkohol, Fruchtsaft, Milch…) in den Becher mixen. Derjenige, der das vierte und letzte Ass zieht, muss den Becher bis zum Ende des Spiels ausgetrunken haben.

How useful was this post?

Click on a star to rate it!

Average rating / 5. Vote count:

No votes so far! Be the first to rate this post.

As you found this post useful...

Follow us on social media!

We are sorry that this post was not useful for you!

Let us improve this post!

Tell us how we can improve this post?

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Sicherheit
Sicherheit
Top Downloads
Was erwartet Sie auf Spielregeln.de?

Hier finden Sie Spielregeln und Spielanleitungen für über 2000 Spiele. Wenn Sie eine Anleitung verloren oder verlegt haben können Sie diese für Gesellschaftsspiele, den Sport oder für die Freizeit hier kostenlos herunterladen.

Auch für Glücksspiele oder Apps haben wir viele Tipps, Tricks und Hinweise für verschiedene Spiele.

Spielregeln.de ist somit die größte deutsche Plattform für Regeln und Anleitungen aller Art.