Werbung

1. Casinoeuro2. Sunmaker3. Wunderino4. Spin Casino5. NetBet Casino
Casinoeuro
bis zu 150€
Jetzt spielen
sunmaker
15€ Gratis
Jetzt abholen
WunderinoMobiles Casino
Jetzt anschauen
Spincasino
3 x 100% Bonus
Jetzt einlösen
NetBet
Fair & seriös
Jetzt spielen

Startseite » Sport Regeln » Trendsport » Quidditch » Quidditch Spielverlauf
Quidditch Spielverlauf
Quidditch

Quidditch Spielverlauf

Für das Quidditch werden meistens Fußballfelder zweckentfremdet. Da es ein Outdoor Spiel ist, wird es niemals in einer Halle ausgetragen. Der Volleyball ist nicht ganz aufgepumpt, damit man ihn besser mit einer Hand halten kann. Der Quidditch Spielverlauf spielt sich folgendermaßen ab.

Hinter der Startlinie halten sich die Spieler kniend vor dem Anpfiff auf. Auf der Mittellinie des Spielfelds liegen drei Klatscher und der Quaffel. Ist der Anpfiff vom Schiedsrichter gekommen dann rennen die Spieler mit dem Besen zwischen die Beine geklemmt auf die Mittellinie zu und versuchen als Erste die Bälle zu erreichen. Bei einem Foul kommt es je nach Schwere des Falls zu verschiedenen Konstellationen:

Zurück zu den Reifen

Wird ein Spieler ausgenockt, muss er zu den eigenen Torringen laufen und einen dieser berühren. Danach darf er wieder aktiv in das Spielgeschehen eingreifen.

Blaue Karte

Eine Minute lang muss der bestrafte Spieler außerhalb des Spielfeldes verbringen. Hat der Gegner in dieser Zeit ein Tor erzielt, dann darf er auch wieder früher am Spiel teilnehmen.

15 Euro Gratis

Gelbe Karte

Der Vorgang ist der gleiche wie bei der blauen Karte. Hier ist der Unterschied, dass man nach zwei gelben Karten eine rote Karte erhält.

Rote Karte

Der Spieler wird komplett von der Partie ausgeschlossen und sein Team für zwei Minuten mit einem Mann weniger spielen. Dann erst darf ein Ersatzspieler mit ins Spielgeschehen eingreifen.

Durch zwei nach oben gestreckte Arme zeigt der Hauptschiedsrichter ein Tor an, die Spielzeit wird nicht gestoppt. Sobald der Torhüter in der Hüterzone den Quaffel berührt, wird dieser wieder lebendig und das Spiel geht weiter. Der Hüter versucht den Ball möglichst schnell an die Jäger abzugeben, damit diese rasch angreifen können solange der Gegner noch nicht sortiert ist. Wer ein Tor erzielt, erhält 10 Punkte.

Der Snitch Runner wird nach der 17 Minute auf das Spielfeld geschickt und darf ab der 18 Minute von den beiden Suchern gejagt werden. Schafft es einer der Sucher den Schnatz rechtmäßig zu ergattern dann erhält diese Mannschaft 30 Punkte und das Spiel Endet. War der Fang nicht rechtens, dann läuft das Spiel weiter. Gewonnen hat, wer die meisten Punkte erzielt.

Fouls und Strafen

Warnungen

Der Spieler wird verwarnt wenn er sich unsportlich verhält. Das können ein beleidigtes Verhalten oder auch Spielverzögerungen sein.

Forderung von Wiederholungen

Bei falscher Ausführung werden Standardsituationen wiederholt

Zurück zu den Reifen

  • Sobald ein Spieler von seinem Besen steigt muss er zurück zu seinen Reifen, diese berühren und dann erneut in die Partie einsteigen
  • Quaffel muss an Gegner abgegeben werden
  • Wenn ein ausgenockter Spieler den Quaffeln noch passt
  • Wenn der Spieler das Spielfeld bei einer laufenden Partie verlässt mit oder ohne Ball
  • Bei einem verbotenen Tackling
  • Bei Beeinflussung der Ball Flugbahn

Blaue Karte

  • Bei falschem Verhalten zu Spielbeginn
  • Der Sucher betritt das Spielfeld vor der 18. Spielminute
  • Wiederholtes umkippen oder unabsichtliches verschieben eines Reifens
  • Bespielen eines Balles für den man nicht spielberechtigt ist
  • Als ausgenockter Spieler das Spiel zu Beeinflussen
  • Nach ersten Verwarnungen unsportliches Verhalten zu Tage legen
  • Verbotene Tacklings

Gelbe Karte

  • Bei nichtbeachten der Schiedsrichter-Instruktionen
  • Umkippen oder verschieben eines Reifens
  • Nach Abstieg vom Besen oder nach dem Knock Out in das Spiel eingreifen
  • Gesteigertes unsportliches Verhalten
  • Vorgetäuschte Verletzungen oder Schwalben
  • Verbotene Tacklings
  • Spielen eines Balles mit Absicht obwohl der nicht für einen gedacht ist

Rote Karte

  • Mit kaputtem Besen spielen (der muss ausgetauscht werden)
  • Schwerwiegendes unsportliches Verhalten
  • Starke körperliche Attacken
  • Als Ersatzspieler von außen in das Spiel einzugreifen

Weitere Strafen:

Bekommt ein Spieler eine rote Karte und weigert sich das Spielfeld zu verlassen, kann es bis zum Ausschluss des Teams von offiziellen Aktivitäten kommen.

Wie hat es Dir gefallen? 🙂

0/5von 0 Bewertungen

Werbung 100 Freispiele

Kommentare

Klicken zum kommentieren

Wir sind social :)

Spielregeln.de empfiehlt:

Am besten bewertet

Angebot!

WerbungNetBet 15 Freispiele
wunderino

40€ Gratis !

+ 30 Freispiele
close-link