Spielregeln f√ľr „Zungenbrecher“

F√ľr gesellige Gruppenabende oder Wettspiele, sowie f√ľr einen entscheidenden Stechkampf, k√∂nnen Ihnen die aufgef√ľhrten Zungenbrecher weiterhelfen. Geeignet sind sie bereits f√ľr Kinder im Vorschulealter, aber auch Gr√∂√üere haben noch ihren Spa√ü dabei. Bei diesem Zungenbrecher Marathon k√∂nnen die Kinder ihre Schnelligkeit, Fehlerfreiheit und Merkf√§higkeit unter Beweis stellen.

Den Spielablauf und die Gegenst√§nde, die zur Durchf√ľhrung des Spiels „Zungenbrecher“ ben√∂tigt werden, erfahren Sie im Folgenden:

Personen:

beliebig

Kostenlos spielen

Material:

kein

Spielablauf:
Hier m√∂chte ich Ihnen einige wenige Beispiele von Zungenbrechern auff√ľhren. Suchen Sie sich einfach die aus, die Ihnen am besten gefallen.

1.
Auf den sieben Robbenklippen sitzen sieben Robbensippen, die sich in die Rippen stippen, bis sie von den Klippen kippen.
2.
Blaukraut bleibt Blaukraut und Brautkleid bleibt Brautkleid. Brautkleid bleibt Brautkleid und Blaukraut bleibt Blaukraut.
3.
Das Schleimschwein schleimt schweinisch im Schleim, im Schleim schleimt schweinisch das Schleimschwein
4.
Der Flugplatzspatz nahm auf dem Flugplatz platz. Auf dem Flugplatz nahm der Flugplatzspatz platz.
5.
Der Potsdamer Postkutscher putzt den Potsdamer Postkutschwagen. Der Kottbuser Postkutscher putzt den Kottbuser Postkutschkasten.
6.
Der Whisky-Mixer mixt Whisky bis der Whisky-Mixer Whisky mixen kann.
7.
Ein plappernder Kaplan klebt Papp-Plakate – Papp-Plakate klebt ein plappernder Kaplan.
8.
Fischer, die als Flo√üfahrer auf Flussfl√∂√üen auf Flo√üfl√ľssen fahren, sind fischende Flo√üflussflussflo√üfahrer. Wenn die fischenden Flo√üflussflussflo√üfahrer aus den Flo√üfl√ľssen Fische fischen, sind‚Äôs nicht Flo√üfische ‚Äď auch nicht blo√ü Fische ‚Äď es sind Flo√üflussfische, es sind Flossenfische: es sind Flo√üflussflossenfische.
9.
Fischers Fritz fischt frische Fische; frische Fische fischt Fischers Fritz.
10.
Gibst du dem Opi Opium, bringt Opium den Opi um.
11.
Hinter dichtem Fichtendickicht picken dicke Finken t√ľchtig
12.
In Ulm und um Ulm und um Ulm herum. In Ulm, um Ulm und um Ulm herum.
13.
Klaus Knopf liebt Knödel, Klöße, Klöpse. Knödel, Klöße, Klöpse liebt Klaus Knopf.
14.
Ob er √ľber Oberammergau, oder aber √ľber Unterammergau, oder ob er √ľberhaupt noch kommt, ist ungewi√ü!
15.
Schnecken erschrecken, wenn Schnecken an Schnecken schlecken, weil zum Schrecken vieler Schnecken, Schnecken nicht schmecken.
16.
Steht e Wermsche mit em Schermsche unnerm √Ąrmsche uff'm Termsche. Kimmt'n Stermsche, weht es Wermsche mit'm Schermsche unnerm √Ąrmsche vum Termsche.
17.
Tuten tut der Nachtwächter. Und wenn er genug getutet hat, tut er seine Tute wieder in den Tutkasten rein.
18.
Wei√üe Borsten b√ľrsten besser als schwarze Borsten b√ľrsten. B√ľrsten mit harten Borsten b√ľrsten besonders sauber. Die B√ľrsten mit schwarzen Borsten b√ľrsten besser als die B√ľrsten mit schwarzen Borsten
19.
Wir Wiener Waschweiber wollen wei√üe W√§sche waschen, wenn wir nur w√ľssten wo warmes weiches Wasser w√§r.
20.
Zwanzig Zwerge zeigen Handstand, zehn im Wandschrank, zehn am Sandstrand.
21.
Zwischen zwei Zwetschgenzweigen zwitschern zwei Schwalben, zwei Schwalben zwitschern zwischen zwei Zwetschgenzweige
22.
Es klapperte die Klapperschlang bis ihre Klapper schlapper klang.

(Bildquelle: by_jutta-rotter_pixelio.de)

Wie hat es Dir gefallen? ūüôā

0/50 Bewertungen

Kommentar hinterlassen:

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here