Spiel des Lebens

Spiel des Lebens

Das Spiel des Lebens wird mit 2-6 Spielern gespielt und es geht im Prinzip darum, möglichst großen Reichtum anzuhäufen. Sieger ist dabei derjenige, der am Spielende der Reichste ist.

Spielanleitung Spiel des Lebens

Spielanleitung verloren?

Sunmaker

Kein Problem, bei uns können Sie diese kostenlos downloaden:

Spielanleitung kostenlos als PDF downloaden

Geschichte und Ziel

Spiel des Lebens RegelnDas Spiel schaut auf eine sehr lange Geschichte zurück. Es gab dabei wenige auf und abs. Das Spiel des Lebens war immer ein Erfolg.

Erfunden wurde das Spiel 1860 von Milton Bradley, der es 1861 in den USA unter dem Namen „The checkered Game of life“ veröffentlichte. Es beruhte auf dem noch älteren „Gänsespiel“.

Im Jahre 1959 erhielt dann der Spieleentwickler Reuben Klammer von MB den Auftrag zum 100-jährigen Jubiläum von Milton Bradley ein Spiel zu entwickeln. Basierend auf dem oben genannten Spiel machte er daraus das Spiel des Lebens. Es wird heute von Hasbro, die MB aufkauften, vertrieben und ist in über 20 Sprachen erhältlich. Außerdem wurde es auch schon in die Welt der Computerspiele übersetzt.

Da das Spiel schon einige Jahre alt ist, kommen immer häufiger Fragen zu der original Spielanleitung. Aus diesem Grund haben wir diese in unser System aufgenommen und zum kostenlosen Download angeboten.

Kostenlos spielen

Spielanleitung kostenlos als PDF downloaden

Bewertung abgeben 🙂

0/5von 0 Bewertungen

100 Freispiele

2 Kommentare

Klicken zum kommentieren

  • Ich habe in der Zwischenzeit etliche Felder überklebt, insbesondere alle Felder, nach denen ich einen Mitspieler auf 100 000 verklagen sollte. Dafür wurden Spenden eingesetzt wie z.B. für das DRK, die Johanniter, die Christoffel-Blinden-Mission, Christen für Afrika, Herrnhuter Mission etc. Kann jeder nach seinen Bedürfnissen machen.
    Freundliche Grüße – Olivet

  • Mir kam heute das Spiel `Spiel des Lebens` in die Hände – und ich bin entgeistert. Gewonnen hat derjenige, der das meiste Geld bis zur Berentung gescheffelt hat.
    Gerade am letzten Sonntag hörte ich in der kath. Kirche hier in Heide eine Predigt über den reichen Kornbauer (Lk.12:13-21), zu dem Jesus sagte: Du Narr! – Es geht nicht um das Anhäufen von Reichtum, sondern um die Mitmenschlichkeit, durch die Schätze im Himmel gesammelt werden können, die uns niemand rauben kann.
    Viele herzliche Grüße – Olivet

Am besten bewertet

Ihre Sicherheit

Sicherheit

Angebot!

WerbungNetBet 15 Freispiele
NetBet 15 Freispiele
NetBet 50 Freispiele