Werbung

Mix Max ist ein lustiges Legespiel, bei dem die verrücktesten Kreationen erschaffen werden. Es ist so beliebt, dass es davon die verschiedensten Ausführungen gibt. So gibt es zum Beispiel ein Mix Max Zoo, bei dem sich alles um lustige Tiere dreht.

Mix Max Regeln & Spielanleitung

Das Spiel wurde noch in seinem Erscheinungsjahr mit dem Prädikat „spiel gut“ vom Arbeitsausschuss Gutes Spielzeug ausgezeichnet.

Spielanleitung kostenlos downloaden

Spielalter:Ab 5 Jahren
Spieldauer:30 Minuten
Spieleranzahl:2 bis 6 Spieler
Spielart:Würfelspiel, Legespiel
Ersterscheinung:1972
Spieleverlag:Ravensburger

Spielvorbereitung

Bevor es losgeht, werden die Figurenkarten nach den darauf abgebildeten Würfelbildern sortiert und gut durchgemischt. Das Würfelbild zeigt dabei immer nach oben. In vier getrennten Stapeln werden sie in die Tischmitte gelegt.

Und schon kann das Spiel losgehen!

Werbung
15 Euro Gratis

Spielablauf von Mix Max

Reihum ist jeder dran mit Würfeln. Dabei kommt es nun darauf an, welches Ergebnis der Spieler erhält, was zu tun ist:

  • Wird eine 1 bis 4 gewürfelt, darf eine Karte vom jeweiligen Stapel gezogen werden.
  • Wenn eine 5 gewürfelt wird, hat derjenige Pech gehabt. Diese Augenzahl ist bei Mix Max ungültig.
  • Wer eine 6 würfelt, darf von jedem der vier Stapel eine Karte ziehen. Sind dann nur mehr einzelne Stapel vorhanden, da die anderen bereits aufgebraucht sind, dann werden die Karten von den verbleibenden Stapeln gezogen. Auch hier dann von jedem jeweils eine.

Sobald alle Karten aufgebraucht sind, muss jeder Spieler für sich lustige Figuren zusammenstellen.

Wer eine ganze Figur schafft, bekommt dadurch einen Punkt. Unvollständige Figuren oder einzelne Karten erhalten keine Punktewertung.

In der zweiten Spielrunde darf sich nun jeder Teile der Figur einer anderen Person erwürfeln. Die eigenen Karten werden also behalten. Nun gilt das Augenmerk aber den besonderen Symbolen auf den Figurenkarten. Denn die zeigen an, welche Teile wirklich zusammengehören.

Figuren aus der ersten Runde werden aber beiseitegeschoben. Gewürfelt wird nur um die verbleibenden Figurenkarten, die nun jeder einzeln vor sich ablegt.

So geht’s nun weiter

Erneut würfeln die Spieler reihum. Wird eine Eins gewürfelt, darf bei den Mitspielern eine Kopfbedeckung geräubert werden. Dieses Prinzip zieht sich durch alle Augenzahlen.

Um allerdings die betreffende Karte rauben zu dürfen, muss man selbst schon einen Teil der Karte besitzen!

Auch hier gilt die Augenzahl Fünf nicht. Wer jedoch eine Sechs würfelt, darf alle im Spiel befindlichen fehlenden Teile zu einer bestimmten Karte einräumen!

Spielende

Wieder gibt es für fertig zusammengesetzte Figuren jeweils einen Punkt. Wer den Eishockeyspieler ergattern konnte, bekommt einen Extrapunkt. Am Schluss von Mix Max gewinnt der Spieler, der die meisten Punkte eingeheimst hat.

Spielanleitung kostenlos downloaden

Wie hat es Dir gefallen? 🙂

0/50 Bewertungen

Werbung

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein