Werbung

Bei dem Kreisspiel  Laurentia, liebe Laurentia mein geht es darum, festgelegte Bewegungen rechtzeitig, gemeinsam mit den anderen auszuführen. Das Spiel spielt man mit unterschiedlichen Geschwindigkeiten, was die Abwechslung und den Funfaktor bringt. Eingesetzt werden kann dieses Spiel nicht nur im Kindergarten/auf Kinder feiern, auch in der Betreuung älterer Menschen ist es aufgrund der hohen Bekanntheit und der damit verbundenen Kindheitserinnerungen gern gesehen und viel gespielt.

Laurentia, liebe Laurentia mein Text & Spielanleitung

Liedtext

Laurentia, liebe Laurentia mein,
wann wollen wir wieder beisammen sein?
Am Sonntag!
Ach wenn es doch endlich schon Sonntag wär‘
Und ich bei meiner Laurentia wär‘, Laurentia!

Laurentia, liebe Laurentia mein,
wann wollen wir wieder beisammen sein?
Am Montag!
Ach wenn es doch endlich schon Sonntag, Montag wär‘
Und ich bei meiner Laurentia wär‘, Laurentia!

Laurentia, liebe Laurentia mein,
wann wollen wir wieder beisammen sein?
Am Dienstag!
Ach wenn es doch endlich schon Sonntag, Montag, Dienstag wär‘
Und ich bei meiner Laurentia wär‘, Laurentia!

 

Erweiterung des Textes

Die angegebenen Strophen bilden das Grundgerüst. Während des Singens müssen die Strophen mit den fehlenden Wochentagen ergänzt werden. Bis man wieder beim erstgenannten Wochentag angekommen ist.

So spielt man Laurentia, liebe Laurentia mein

Alle Kinder stellen sich im Kreis auf und fassen sich an den Händen. Wenn „Laurentia“ oder der Wochentag besungen wird, begeben sich alle in die Hocke. Zumindest für den Anfang, je häufiger das Lied wiederholt wird, je schneller wird es gesungen. Außerdem könnt einzelne Worte mit unterschiedlichen Aktionen belegen.

Werbung
15 Euro Gratis

Historischer Background

Anhand der Begrifflichkeiten lässt sich dieses Lied dem niederrheinischen Kulturkreis zuordnen. Erstmals niedergeschrieben wurde es im Jahre 1843 in einer Sammlung von Volksweisen. Damals wie heute erfreut dieses Lied eine breite Masse an Menschen, vom Bewegungsspiele im Kindergarten, bis hin zum aktivierenden Singen bei älteren Personen ist alles möglich. Jeder kennt dieses Lied. Der Name Laurentia stammt aus dem Altrömischen und bedeutet so viel wie die Lorberbekranzte.

Wie hat es Dir gefallen? 🙂

0/50 Bewertungen

Werbung

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein