Werbung

Normales Kegeln kann jeder … Kannst du es jedoch auch mit Menschen? Kreiskegeln ist ideal für den Schulsport und den Sportunterricht. Jedoch auch bei Jugendgruppen ist das Spiel sehr beliebt.

Kreiskegeln Regeln & Anleitung

Spielvorbereitung

Es müssen 2 Teams gewählt werden.

Eines der Teams bildet einen großen Kreis und das andere stellt sich in einem Haufen in die Mitte.

So spielt man Kreiskegeln

Die Mannschaft, welche den Kreis bildet, hat den Ball. Jetzt gilt es, die Füße der gegnerischen Spieler im Inneren des Kreises zu treffen. Dies geschieht, wenn sich die Spieler der Kreismannschaft gegenseitig den Ball zurollen. Jeder Spieler, der am Fuß getroffen wird, muss das Innere des Kreises verlassen. Wenn kein Spieler mehr im Inneren des Kreises auf seine Treffer wartet, so ist die Runde beendet.

Jetzt wird getauscht, das Team, welches sich in der vorigen Runde in der Mitte des Kreises befand, bildet nun den Kreis und das Spiel beginnt von vorn.

Werbung
15 Euro Gratis

Gewonnen hat am Ende, die Mannschaft, die es schneller geschafft hat, die andere aus dem Kreis zu vertreiben.

Versionen für Fortgeschrittene

Je nach Anzahl der Spiele oder die nach Geschick bietet es sich an, einen 2. oder gar 3. Ball ins Spiel zu nehmen. Jetzt gewinnt das Spiel einiges an Geschwindigkeit. Außerdem verliert es die Berechenbarkeit und wird spannender.

Wie hat es Dir gefallen? 🙂

0/50 Bewertungen

Werbung

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein