Werbung

Spielregeln für „Ab in die Mitte“

Dies ist ein Ballspiel was Sie im Freien oder aber auch in einem großen Raum spielen können. Am meisten Spaß macht es mit mehreren Spielern, geht aber auch schon ab acht Personen. Bei diesem Spiel ist man Einzelkämpfer und es liegt an Ihnen selbst ob Sie in die Mitte müssen oder nicht. Natürlich spielt auch ein kleines bisschen Glück bei diesem Spiel eine Rolle, ebenso wie gut Sie abwerfen und fangen können.

Den Spielablauf und die Gegenstände, die zur Durchführung des Spiels “Ab in die Mitte” benötigt werden, erfahren Sie im Folgenden:

Personen:

mind. 8 Mitspieler

Werbung
15 Euro Gratis

Material:

1 kleiner Ball

Spielablauf:

Stellen Sie sich mit Ihren Spielern in einen Kreis auf und bestimmen Sie zuvor, wer als Mittelpunkt in die Mitte gehen muss. Werfen Sie sich kreuz und quer einen kleinen Ball zu. Ärgern Sie den Mittelpunkt damit, dass Sie ihn immer wieder abwerfen aber er den Ball nicht fangen kann. Damit das fangen für den Spieler in der Mitte schwerer fällt, sollten Sie den Ball recht schnell hin- und herwerfen. Jeder darf aber den Mittelpunkt nur abwerfen, wenn man auch zuvor den Ball direkt gefangen hat, das heißt ohne dass vorher der Boden vom Ball berührt wurde. Die Aufgabe des Mittelpunktes ist es, den Ball zu fangen. Hat er das geschafft, darf er von der Mitte aus einen Kreiswerfer abwerfen. Hat er getroffen, müssen die beide die Plätze tauschen. Ebenso muss ein Kreiswerfer in die Mitte, wenn der Mittelpunkt angepeilt aber nicht getroffen wurde.

(Bildquelle: by_Rainer Sturm_pixelio.de)

Wie hat es Dir gefallen? 🙂

0/50 Bewertungen

Werbung

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein