Werbung

Zatre ist gewissermaßen ein Klassiker. 1993 erschien es erstmals, schon damals stammte es aus der Feder des Autors Manfred Schüling. Seit 2005 erscheint unter dem Verlag Amigo Spiele eine Neuauflage, die erfolgreicher denn je ist. Und das, obwohl es nicht allzu interaktiv ist und wartende Spieler nicht aktiv ins Spielgeschehen eingreifen können. Über die letzten Jahre hat sich Zatre insbesondere zu einem beliebten Kneipenspiel gemausert.

Zatre Regeln & Spielanleitung

Spielanleitung kostenlos downloaden

Spielalter:Ab 8 Jahren
Spieldauer:60 Minuten
Spieleranzahl:2 bis 6 Spieler
Spielart:Denkspiel, Logikspiel, Legespiel
Ersterscheinung:1993, Neuauflage 2005
Spieleverlag:Amigo Spiele

Spielablauf

Zatre kommt mit einem Spielbrett, einem Block voller Wertungsblätter und jede Menge Zahlensteine aus, die gut in einem Beutel aufbewahrt sind. Ein aufwändiger Aufbau des Spielfelds erübrigt sich daher. Sobald man das Feld ausrollt, kann es schon losgehen.

Aus dem Beutel werden drei Steine nach dem Zufallsprinzip gezogen. Diese platziert man alle in der Mitte des Spielfelds. Jeder Spieler zieht nun abwechselnd und reihum im Uhrzeigersinn je zwei weitere Zahlensteine aus dem Beutel. Einen davon behalten sie, den anderen legen sie auf das Spielfeld. Allerdings dürfen die Steine immer nur an einen anderen anliegen.

Ziel des Spiels Zatre

Aus den Steinen müssen waagrechte oder senkrechte Reihen gebildet werden. Die Summe der Augen muss dabei entweder zehn, elf oder zwölf ergeben. Sobald Steine an andere angelegt werden, müssen die Spieler die neu gewonnenen Punkte auf ihrem Wertungsblatt eintragen. Wird ein hellgraues Feld (hierbei handelt es sich um ein Bonusfeld) belegt, gibt es dafür Bonuspunkte.

Werbung
15 Euro Gratis

Wer am Spielende die meisten Punkte sammeln konnte, gewinnt Zatre.

Die Besonderheit des Wertungsblockes

Punkte müssen immer der richtigen Reihenfolge nach auf dem Wertungsblatt eingetragen werden. Dabei gilt es zu beachten, dass die Spalten unbedingt richtig sein müssen. Bleibt eine Spalte leer, gibt es für die allerdings keine Bonuspunkte. Da sich das natürlich negativ auf die Punkteauswertung am Ende auswirkt, sollten stets alle Spalten gleichermaßen angepeilt werden.

Spielanleitung kostenlos downloaden

Wie hat es Dir gefallen? 🙂

0/50 Bewertungen

Werbung

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein