jass karten

Das Jassenspiel – Von der Obrigkeit verboten und im Gerichtsprotokoll entdeckt

Im 16. Jahrhundert wurde Jassen in der Schweiz zusammen mit zwei anderen Kartenspielen gerne als Zeitvertreib genutzt, auch wenn die Obrigkeiten dieses Spiel immer wieder verboten. Nun wurde ausgerechnet in einem alten Gerichtsprotokoll ein 500 Jahre altes Kartenspiel entdeckt. Es diente als Stütze im Buchdeckel.

Jass – Alte Karten in Buchdeckel entdeckt

Bei der Restauration des Nidwaldner Elfergerichts wurden diese alten Jasskarten im Buchdeckel eines Protokolls entdeckt. Dort haben sie Jahrhunderte lang als Stütze gedient. Das Protokoll umfasst Berichte aus den Jahren 1528 bis 1535 und belegt somit auch das Alter der Karten. Gleichzeitig ist dieses Protokoll der älteste Band im Nidwaldner Gericht.
Die gefundenen Jasskarten sind gut erhalten und somit eine Seltenheit. Die ersten Überlieferungen von Kartenspielen aus der Schweiz stammen aus dem 14. Jahrhundert, danach reißen die Berichte ab. Aus dem 16. Jahrhundert gibt es kaum Überlieferungen.

Sunmaker

Solche Funde sind nicht unüblich

Der Fund im Buchdeckel ist nicht unüblich. Da das Papier damals noch sehr selten und vor allem teuer war, wurde oftmals altes Papier neu verwendet. Somit kann es schon mal passieren, dass man in Buchdeckeln Fragmente mittelalterlicher Urkunden, Blätter aus handgeschriebenen Bibeln oder eben Spielkarten findet.
Wann genau die Karten in den Deckel gelangten, lässt sich nicht mehr feststellen. Wahrscheinlich ist aber, dass sie bereits bei der Herstellung dort gelandet sind. Es kann allerdings auch sein, das der Band in späteren Jahrhunderten restauriert wurde und bei der Erneuerung des Buchdeckels die Karten dort hinein gelangten.

Einordnen lassen sich die gefundenen Jasskarten durch das Bild des Baseler Typs ins 16. Jahrhundert. Die Spielkarten wurden damals in großen Stückzahlen produziert. Auf einigen ist das Baseler Wappen zu erkennen.

Das Jassen wurde zusammen mit zwei anderen Kartenspielen 1572 ausdrücklich erlaubt und war in der Schweiz weit verbreitet, nachdem es von Obrigkeiten immer wieder verboten wurde, da Kartenspiele mit Trunk- und Spielsucht in Verbindung gebracht wurden.

Bewertung abgeben 🙂

0/5von 0 Bewertungen

100 Freispiele

Kommentare

Klicken zum kommentieren

Am besten bewertet

Ihre Sicherheit

Sicherheit

Angebot!

WerbungNetBet 15 Freispiele
NetBet 15 Freispiele
NetBet 50 Freispiele