Triathlon

triathlon

Der Triathlon ist eine olympische Ausdauersportart. Der dreiteilige Mehrkampf besteht aus den Disziplinen Schwimmen, Radfahren und Laufen. Die einzelnen Teildisziplinen ändern sich je nach Wettkampfform in Bezug auf die Distanz.

Was ist Triathlon?

Der Triathlon blickt auf eine relativ kurze Tradition zur√ľck. Erste Wettk√§mpfe wurden erst in den 70er-Jahren ausgetragen. Von daher feierte die Sportart ein sp√§tes Deb√ľt bei den Olympischen Spielen. Beim olympischen Triathlon m√ľssen die Athleten 1,5 km schwimmen, 40 km radfahren und 10 km laufen. Alle Akteure starten gleichzeitig. Wettk√§mpfe von M√§nnern und Frauen werden getrennt. Zwischen den einzelnen Disziplinen gibt es keine Pause. Deshalb sind die Anforderungen an die Akteure enorm. Die vielf√§ltige Beanspruchung der Muskulatur erfordert ein hartes Training.

Sunmaker

Der Iron Man

Der Iron Man ist der popul√§rste Triathlon weltweit. Er gilt als einer der h√§rtesten Wettk√§mpfe √ľberhaupt. Dabei m√ľssen die Athleten nicht nur physische, sondern auch mentale Schwerstaufgaben bew√§ltigen. Der Austragungsort liegt auf der Inselgruppe Hawaii. Hohe Au√üentemperaturen und die gef√ľrchteten ‚ÄěMumuku‚Äú-Winde erschweren die Wettkampfbedingungen teilweise enorm. Bei dem renommierten Wettkampf m√ľssen die Akteure folgende Disziplinen meistern: Schwimmen (3,86 km), Radfahren (180,2) und Laufen (42,195). Man spricht von einem Traithlon √ľber die Langdistanz. Jan Frodeno (Deutschland) konnten den Iron Man 2019 mit einer Zeit von 7:51:13 Std. gewinnen. In den beiden Vorjahren gewann mit Patrick Lange ebenfalls ein Deutscher. Die Schweizerin Daniela Ryf k√ľrte sich gleich vier Mal zur Siegerin (2015, 2016, 2017 und 2018). Iron Man-Sieger k√∂nnen sich √ľber ein Preisgeld von √ľber einer 100000 Euro freuen. Die n√§chste Iron Man World Championship ist auf den 10.10.2020 terminiert.

Triathlon bei Olympia

Der Triathlon geh√∂rt seit dem Jahr 2000 zum Programm der Olympischen Spiele. In der kurzen Historie konnten die Schweiz und Gro√übritannien die meisten Triumphe einfahren. Beide Nationen gewannen jeweils zwei Goldmedaillen, eine Silbermedaille und zwei Bronzemedaillen. Deutschland liegt in der Nationenwertung auf Position 5. Im Jahr 2008 konnte Jan Frodeno Gold f√ľr Deutschland gewinnen. Bei den Olympischen Spielen 2012 und 2016 triumphierte Alistair Brownlee aus Gro√übritannien. Er ist somit der erfolgreichste Triathlet bei Olympischen Spielen. Bei den Frauen ist Gwen Jorgensen (USA) die aktuelle Titelverteidigerin.

Bewertung abgeben ūüôā

0/5von 0 Bewertungen

100 Freispiele

Kommentare

Klicken zum kommentieren

Am besten bewertet

Sicherheit

Sicherheit

Top Downloads

Angebot!

WerbungNetBet 15 Freispiele