Bereits seit 2009 ist die erste Auflage des Brettspiels zur beliebten TV-Show Schlag den Raab auf dem Markt. DIESEN Spaß möchten wir euch auf keinen Fall vorenthalten.

Stellt euch vor, ihr seid ein Kandidat der verrückten, skurrilen und ziemlich fetzigen TV-Show Schlag den Raab! Falls ihr es noch nicht selbst ins Fernsehen geschafft habt, dann holt euch doch ganz einfach das passende Brettspiel zur TV-Show mit Stefan Raab. Hier tretet ihr als Kandidaten gegeneinander an. Ein Spieler schlüpft in die Rolle von Stefan Raab und alle weiteren Mitspieler gehören zum Kandidaten-Team. Ihr tretet in bis zu 15 Spielen abwechselnd gegen den Chef der Show an. Am Ende siegt, wer die meisten Punkte kassieren konnte und … wie der Name so schön sagt: Raab schlagen konnte!

Schlag den Raab Anleitung verloren?

Der Aufbau des Spiels

Originale Spiele aus der TV-Show

Schlag den Raab 3Wer Schlag den Raab im Fernsehen schon gerne verfolgt, der wird bei diesem Brettspiel erst Recht voll auf seine Kosten kommen. Die Spiele, die ihr hier absolvieren müsst, gleichen denen der TV-Show. Mit dabei ist beispielsweise auch Blamieren oder Kassieren und viele weitere Minispiele der verrückten Show.


Der Spielinhalt von Schlag den Raab

Um den Raab zu schlagen, solltet ihr natürlich dafür sorgen, dass alle Spielinhalte vorhanden und für die nächste Runde für euch bereit liegen:

  • 50 Memory-Kärtchen
  • 2 Spielfiguren (1x Rot und 1x Blau)
  • 2 Aufsteller „Stefan“ und „Dosenschießen“
  • 1 Rundenanzeiger (Grau) und zwei Punkteanzeiger (1x Rot und 1x Blau)
  • 1 Spielauswahl-Kreisel (zum Zusammenstecken)
  • 16 Kunststoff-Chips (je 1x groß und 7x klein in Rot und Blau)
  • 1 Punkteleiste (für die einzelnen Spiele)
  • 16 Schnipp-Chips aus Karton (8x Rot und 8x Blau)
  • 2 Flummi-Eier
  • 2 Würfel
  • 1 Würfelbecher
  • 3 Fähnchen (1x Rot, 1x Blau und 1x Grau)
  • 2 Stimmt's-Chips
  • 5 Aufstellfüße (3x groß und 2x klein)
  • 1 Pusteball
  • 120 Quiz- und Spielkarten (90 Quizkarten, 22 Spielkarten, 4 Teamplay-Karten, 3 Wild Cards und eine Zuschlagkarte)
  • 1 Torwand (Rückseite: Golfplatz mit Zielchip)
  • 4 Jakkolo-Tore (zum Zusammenstecken)
  • Stück Stoffrasen
  • Kanone mit Gummipfeil
  • Katapult mit Gummiring (Rückseite: Curling)
  • 1 Bierdeckel
  • Schachtelteller (zum Zusammenstecken)
  • 2 Holzschusspfosten mit Holzlatte
  • Sanduhr
  • Schachteleinsatz (für Carrom und Katapult)
  • doppelseitige Landkarte (Deutschland und Europa)

Der Ablauf des Spiels

Wie bereits erwähnt, tretet ihr in einzelnen Runden gegen Stefan an. Dabei gibt es eine bestimmte Reihenfolge des Spielzuges, wenn ihr an der Reihe seid.

  1. Spiel auswählen
  2. Kandidat auswählen
  3. Spielen
  4. Punkte vergeben

Schlag den Raab 4Als erstes wird ein passendes Spiel aus drei Kategorien mit jeweils 12 Spielen ausgewählt. Da hätten wir die Action- und Risiko-Spiele in Schwarz, die Glücks- und Geschick-Spiele in Silber und die Knobel- und Köpfchen-Spiele in Orange. Der Rundenanzeiger wird euch den Weg weisen, welche Kategorie ihr spielen müsst. Um zwischen den möglichen Spielen zu wählen, kommt der Kreisel zum Einsatz. Dieser wird vom Moderator in Schwung gebracht, damit das Spiel durch Tippen auf die kreisende Fläche ausgewählt werden kann. Das Feld, auf dem der Finger nun liegt, zeigt das anstehende Spiel an.

Nachdem die Kategorie und das Spiel bestimmt sind, wird ein Kandidat gewählt. Wer seine Teamplay-Karte noch offen zu liegen hat, steht für ein Spiel zur Verfügung. Wenn ein Spieler bereits eine Runde absolviert hat, dreht er die Karte um und steht erstmal nicht mehr bereit, bis alle anderen Kandidaten auch an der Reihe waren. Dann geht es wieder von vorne los.  Die Kandidaten selbst entscheiden, wer in dieser Runde gegen Stefan antreten wird. Ihr habt es also selbst in der Hand und könnt euren besten Mann für speziell dieses ausgewählte Spiel in den Ring schicken.

Punkt für Punkt ans Ziel

Wir hatten bereits erwähnt, dass es im Brettspiel zu Schlag den Raab einzig um die Punkte gibt, die ihr in den einzelnen Minispielen erringen könnt. Wer ganz am Ende die meisten Punkte kassieren konnte, gewinnt. So einfach ist das. Für das erste Spiel der Runde gibt es einen Punkt, für das zweite Spiel schon zwei Punkte und so weiter. Wer siegt, erhält die Punkte. Die Auszählung ist daher in diesem Brettspiel deutlich einfacher, als in so manch anderen Gesellschaftsspielen. Hier geht es einzig um euren Sieg, um euer Geschick und vielleicht auch um etwas Glück, um gegen den allheiligen Raab zu bestehen.

Sollte einer der beiden Teams (also euer Team, oder aber der gewählte Stefan) so viele Punkte haben, dass das andere Team diesen Rückstand nicht mehr aufholen kann, dann ist das Spiel natürlich direkt beendet.

Ein kleiner Einblick in die verrückte Quiz-Welt

Schlag den Raab 2Wer sich nun fragt, WAS für Spiele in Schlag den Raab eigentlich gespielt werden und wer noch nie die Show gesehen hat, der wird durch die Inhalte des Brettspiels schon einen kleinen Einblick in die verschiedenen Möglichkeiten erhalten haben .Wir möchten euch aber noch ein paar Spiele vorstellen, damit ihr wisst, worauf ihr euch bei diesem geselligen Quiz eigentlich einlasst.

Da hätten wir die „Autokennzeichen„, bei denen ihr raten müsst, welche Stadt für welches Kennzeichen steht. In „Bechern“ werden dagegen kleine Chips in einen Becher geworfen … ja, das ist gar nicht so einfach. „Blamieren oder Kassieren“ ist dagegen ein Quiz-Spiel, bei dem es um Schnelligkeit geht. Schnell deswegen, weil ihr erstens zuerst auf die Zuschlagkarte schlagen müsst, um überhaupt an der Reihe zu sein und zweitens, weil ihr nur fünf Sekunden Zeit habt, in denen ihr die Antwort geben müsst … wenn sie richtig ist, wäre das zudem noch sehr praktisch, denn sonst kassiert euer Gegner den Punkt.

Auch in „Buchstaben zählen“ geht es um Schnelligkeit. Wie der Name verrät, müsst ihr die Buchstaben von Wörtern raten, dürft euer Ergebnis (was hoffentlich richtig ist) aber nur nennen, wenn ihr euch zuerst den Zuschlag geholt habt. „Buchstabieren“ hat es ebenfalls in sich, denn hier geht es darum rauszufinden, wer besser buchstabieren kann … ähm, rückwärts. Im Brettspiel zur TV-Show Schlag den Raab sind auch ein paar Sportspiele mit von der Partie. Da hätten wir beispielsweise „Carrom„, ein Brett-Billard für Schnipp-Profis. Wer mehr auf verrückte Spiele mit Bewegung steht, der ist bei „Das Ei“ genau richtig, denn hier müsst ihr ein Gummiei erst auf den Boden fallen lassen und es anschließend mit nur einem Ruck wieder auffangen. Hört sich leicht an? Na, probiert es aus und ihr werdet sehen …. Die gesamte Spielanleitung mit all ihren Feinheiten erhaltet ihr direkt von Ravensburger.

… dieses Brettspiel hat es in sich

Schlag den RaabWer glaubt, dass Schlag den Raab ein vergnügliches Brettspiel für Zwischendurch ist, oder um mal etwas zu entspannen, der irrt sich. Stattdessen erwartet euch ein turbulentes, aufregendes und vor allem witziges Brettspiel, welches sich immer wieder spielen lässt. Mittlerweile gibt es verschiedene Versionen von dem Spiel, so dass langanhaltender Spaßfaktor auf jeden Fall garantiert ist.

Holt euch Schlag den Raab: Das 1. Spiel oder greift zur zweiten Edition des TV-Brettspiels.

Spielanleitung kostenlos downloaden

Bitte Artikel bewerten! 🙂

0/50 Bewertungen

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here