Im Brett– bzw. Familienspiel „Schätze des Waldes“ spielen Pilze die Hauptrolle, diese zu sammeln und am Ende des Spiels die meisten im Korb zu haben. Pilze im herbstlichen Wald erst einmal zu finden, genau diese geschickt zu sammeln, die am meisten wert sind, ist das Ziel.

Nachfolgend erfahrt ihr alle wichtigen Informationen zum Brettspiel „Schätze des Waldes“, deren Spielregeln, Inhalt, Vorbereitung, Ablauf und Spielende.

Schätze des Waldes

Schätze des Waldes – Anleitung verloren?

Anleitung von „Schätze des Waldes“ verloren? Hier findest du die Spielanleitung als PDF-Dokument:

Schätze des Waldes – Inhalt:

  • 1 Spielanleitung,
  • 1 Startspielermarker,
  • 35 Körbe in 5 verschiedenen Farben,
  • 56 Pilze: 14 Pfifferlinge,14 Morcheln, 14 Steinpilze und 14 Parasole,
  • 4 Pilztafeln und
  • 16 Pilzkarten.

Schätze des Waldes – Daten & Fakten:

Spielalter‎:ab 8 Jahren
Spieldauer:‎ca. 20 Min.
Spieleranzahl‎:2-5 Spieler
Spielart:Brettspiel
Ersterscheinung‎: im Jahr 2022
Spieleverlag:Hatter/Huch-Verlag
Autor:Eli Thomas Wolf
Illustrator:Simon Douchy

Schätze des Waldes – Spielanleitung & Regeln

Schätze des Waldes – Vorbereitung:

Jeder der fünf Spieler erhält 7 Körbe einer Farbe, 5 für sich und 2 für die Tischmitte. Die 4 Pilztafeln werden für alle gut erreichbar in die Mitte des Tisches gelegt. Unterhalb jeder Pilztafel werden die Pilze der abgebildeten Sorte und Menge bereitgelegt. Alle Pilze, die übrig bleiben, kommen zurück in die Schachtel.

Für die Pilzkarten werden zunächst die Karten nach Pilzsorten sortiert und als jeweiligen Stapel auf die Pilztafel zusammengelegt. Danach mischt man jeden Stapel. Anschließend nimmt man von jedem Stapel verdeckt eine Karte und legt sie unter die Pilztafel.

Die Pilzkarten unter den Tafeln werden erst bei Spielende aufgedeckt – siehe Abschnitt Spielende. Danach mischt man alle übrigen Pilzkarten zu einem Stapel zusammen und verteilt sie passend an die Mitspieler. Startspieler ist die Person, die als letztes Pilzsammler war.

Schätze des Waldes

Schätze des Waldes – Ablauf:

Jede Spielrunde ist in zwei Phasen aufgeteilt. In der ersten Phase werden Pilze gesammelt. Wenn man am Zug ist, wählt man eine Pilztafel und legt seine Körbe nach folgenden Regeln an: Man muss die Körbe immer in die Spalte platzieren, die am weitesten links auf der vom Mitspieler ausgewählten Pilztafel frei ist. Wenn eine Spalte mit Körben belegt ist, dann darf man genau einen der Pilze unterhalb der jeweiligen Tafel nehmen und vor sich ablegen.

Wenn nicht genug Körbe vorhanden sind, um eine Spalte vollständig zu belegen, dann muss man eine andere Pilztafel wählen. Möchte man keine Körbe oder vielleicht kann man auch keine mehr legen, dann setzt man aus. Die erste Phase „Pilze sammeln“ dauert so lange, bis alle Spieler gepasst haben.

Dann bekommen die Mitspieler mit den meisten Körben auf einer Pilztafel einen zusätzlichen Pilz von der jeweiligen Sorte („Bonuspilz“). Danach werden die Körbe von den Pilztafeln zurückgenommen und mit der Phase 2 „Informationen austauschen“ gestartet.

Entweder muss man hier eine Pilzkarte verdeckt von der Hand ablegen, um einen zusätzlichen Korb der eigenen Farbe zu bekommen oder passen und damit den Spielzug beenden. Alle Spieler, die einen Korb erhalten, drehen nun die Pilzkarte um. Die Mitspieler grenzen weiter ein, wie viel die unterschiedlichen Pilzsorten wert sein könnten, da man nun den Wert der aufgedeckten Karten sieht. Wenn die Pilzkarten aufgedeckt wurden, ist die Phase 2 vorbei.

Schätze des Waldes

Schätze des Waldes – Spielende:

Das Spiel ist beendet, wenn unterhalb von mindestens zwei Pilztafeln keine Pilze mehr übrig sind. Danach darf man aber noch die Phase 1 beenden. Anschließend folgt die Schlusswertung. Die Pilzkarten, die unter jeder Pilztafel liegen, werden nun aufgedeckt und die Punkte zusammengezählt. Die höchste Summe gewinnt das Spiel. Bei Gleichstand hingegen gewinnt der Mitspieler, der die meisten Pilze vorweisen kann.

Schätze des Waldes – Erklärvideo:

Das war unser Artikel zum Thema „Schätze des Waldes“. Jetzt bleibt uns nur noch übrig, euch viel Spaß beim Spielen zu wünschen!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Sicherheit
Sicherheit
Top Downloads
Auch interessant?