kostenlos spielen

Karten Kniffel

Karten Kniffel Bild

Von Schmidt Spiele gibt es das beliebte Kniffel als Karten Kniffel zum Spielen. Die meisten kennen das Würfelspiel Kniffel oder Yahtzee und sind daher schon mal mit den Grundregeln vertraut. Hier ist es wichtig möglichst schnell entweder eine punkteträchtige Kombination oder eine hohe Summe zu erzielen. Wie auch bei einem sechsseitigen Würfel gibt es auch hier 108 Zahlenkarten die man kombinieren kann. Anders als beim normalen Kniffel mit den Würfeln, endet hier das Spiel, wer zuerst alle seine Felder komplett ausgefüllt hat. Das Schöne daran ist, dass das Spiel schon locker in zwanzig Minuten erledigt werden kann.

Karten Kniffel Anleitung und Regeln

Spielausstattung

  • 108 Zahlenkarten (je 18 Stück von 1 bis 6)
  • 1 Block

Spielvorbereitung

Ein Spieler mischt die Zahlenkarten gründlich und legt diese dann verdeckt in die Tischmitte. Zuvor hat er jedem Mitspieler noch fünf Handkarten ausgespielt. Dann bekommt noch jeder ein Wertungsblatt sowie einen Stift. Auf das Wertungsblatt notiert jeder Mitspieler seinen Namen.

Kostenlos spielen
Karten Kniffel Zubehör

Spielablauf von Karten Kniffel

Das Spiel beginnt der jüngste Spieler, danach geht es nach dem Uhrzeigersinn weiter. Ist man an der Reihe, dann kann man sich für eine der zwei Aktionen entscheiden.

Karten abwerfen und dann Karten nachziehen

Aus der eigenen Hand kann man 0 bis 5 Karten abwerfen und dann genau so viele Karten wieder aufnehmen plus eine mehr wenn man das möchte. Hat man Karten abgeworfen kommen die auf den Ablagestapel. Man darf nie mehr als zehn Karten auf seiner Hand halten.

Achtung: Man darf nie weniger Karten aufnehmen als man abgeworfen hat!

Karten ausspielen, Feld werten und dann Karten nachziehen

Hier kann der Spieler bis zu fünf Karten offen ausspielen und sich die Summe auf seinem Block notieren. Hat man vor dem Ausspielen mehr als fünf Karten auf der Hand, dann schreibt man sich für jede weitere Karte zwei Strafpunkte in dem hellblauen Feld neben der Wertung auf.

Achtung: Strafpunkte sind nicht immer schlecht, da man dadurch mehr Karten auf der Hand hält die man vielleicht gebrauchen kann für die nächste Kombination.

Der Wertungsblock

Der Block ist unterteilt in zwei Hälften. Oben befinden sich die Felder für die Zahlen eins bis sechs. Entscheidet man sich für eine Zahl, dann wirft man die Karten ab und trägt die Wertung ein. Im unteren Bereich des Blocks muss man überall außer bei der Kleinen Straße immer fünf Karten abgeben. Bei der kleinen Straße sind es nur vier Karten.
Beim Karten Kniffel gibt es auch nicht die Möglichkeit ein Feld zu streichen. Jedes Feld muss ausgefüllt werden wenn man zum Ziel kommen möchte. Die neue Runde muss jeder Spieler wieder mit fünf Karten beginnen. Hat er die nicht auf der Hand, dann zieht er diese nach.

15€ Gratis

Der Bonus

Wenn man im oberen Teil des Wertungsblocks den Bonus von 35 erreichen möchte, dann muss man es schaffen, ohne Strafpunkte, dort 63 Punkte zu erreichen. Hat man im Gegenteil, weniger als 43 Punkte erreicht, dann bekommt man zur Strafe 20 Minuspunkte.

Mögliche Kombinationen von Karten Kniffel

Dreierpasch

Mindestens drei Karten müssen den gleichen Wert haben. Im gesamten werden aber alle Punkte zur Wertung gezählt.

Viererpasch

Bei dieser Kombis müssen vier Karten den gleichen Wert besitzen. Auch hier zählt man die gesamten Augen als Punkte zusammen.

Full-House

Beim Full-House müssen einmal drei und einmal zwei Karten den gleichen Wert aufweisen. Egal für welche Kombi man sich entscheidet, der Wert ist immer 25 Punkte beim Full-House.

Kleine Straße

Die Karten sollten vier aufeinanderfolgende Zahlen besitzen wie zum Beispiel 1-2-3-4 oder 2-3-4-5 oder 3-4-5-6. Hat man dies geschafft, darf man sich 30 Punkte notieren.

Große Straße

Wie oben auch, nur dass hier fünf aufeinanderfolgende Zahlen wichtig sind. Das wären die 1-2-3-4-5 oder aber die Kombi von 2-3-4-5-6. Dafür gibt es dann 40 Punkte zum Notieren.

Kniffel

Für einen Kniffel bekommt man 50 Punkte und benötigt dafür fünf gleiche Karten. Den Kniffel kann man hier aber nur einmal ausspielen.

Spielende von Karten Kniffel

Hat ein Spieler sein letztes Wertungsfeld ausgefüllt, dann endet das Spiel. Die angefangen Spielrunde wird noch zu Ende gespielt. Danach zählt jeder Spieler seine Bonuspunkte zusammen und davon die Strafpunkte ab. Wer am Ende die meisten Punkte übrig hat, hat gewonnen und ist der Sieger von Karten Kniffel.

Achtung!

Für einen zweiten Kniffel bekommt man keine Sonderpunkte. Außerdem gibt es im unteren Bereich des Blocks keine Chance. Die ist hier nicht mit aufgeführt.

Erklärvideo zu Karten Kniffel

Bewertung abgeben 🙂

0/5von 0 Bewertungen

100 Freispiele

Kommentare

Klicken zum kommentieren

Am besten bewertet

Sicherheit

Sicherheit

Top Downloads

Angebot!

Werbung