Werbung 30€ Extra
Startseite » Gesellschaftsspiele » Geschicklichkeitsspiele » Domino
Geschicklichkeitsspiele

Domino

domino

Die rechteckigen Spielsteine bestehen beim Domino meist aus Kunststoff oder Holz. Im Spiel sind in der Regel 28 Stück enthalten. Aufgeteilt sind die Steine in zwei Felder, auf denen, je nach Umfang des Satzes, zwischen null und bis zu 18 Augen abgebildet sind. Die Felder der verschiedenen Augenzahlen sind oft in unterschiedlichen Farben gehalten, denn das erleichtert das Spiel für jüngere Mitspieler.

Domino Regeln & Anleitung

Die Verteilung der Domino Spielsteine

  • Bei zwei und auch drei Mitspielern erhält jeder Spieler sieben Dominosteine
  • Bei vier Spielern bekommt jeder nur sechs Spielsteine

Spielregeln

Abwechselnd legt man einen Stein an einen weiteren an, wobei die Augenzahl an den angrenzenden Seiten jeweils gleich sein muss. Lege ich seitlich an einen anderen Stein an, werden wieder neue Pfade erschaffen, an die man anschließend weiter anlegen kann.

Am Spielanfang zieht man einen beliebigen Stein und legt diesen offen auf die Tischmitte. Jetzt versucht jeder Spieler abwechselnd und der Reihe nach seine Steine passend anzulegen. Kann ein Spieler, der gerade am Spielzug ist, nicht anlegen, muss er so lange Steine aus dem Vorrat ziehen, bis ein passender Spielstein dabei ist und diesen dann anlegen.

Werbung15€ ohne Einzahlung

  • Jeder Spieler muss anlegen wenn er am Zug ist, denn das Aussetzen ist beim Domino nicht erlaubt.
  • Man darf seinen Stein nicht irgendwo auf das Spielfeld ablegen, sondern der Dominostein muss immer direkt an einen anderen angelegt werden.
  • Abgelegte Steine müssen immer die gleiche Augenzahl wie der angrenzende Stein haben.
  • Wer zuerst alle seine Steine abgelegt hat, erhält 5 Pluspunkte und gewinnt das aktuelle Spiel.

Hat man am Ende des Spiels noch Dominosteine auf der Hand, werden diese als Strafpunkte notiert. Die Augen der Spielsteine werden in diesem Fall einfach als Minuspunkte zusammen gezählt.

Das Dominospiel spielt man über vier Runden und Gewinner ist derjenige, der am Ende die wenigsten Minuspunkte, bzw. meisten Pluspunkte aufweist.

Verschiedene Varianten

Wie auch mit den Würfeln und Spielkarten, ist es auch mit Dominosteinen möglich, verschiedene Spielvarianten zu spielen. Wer zuerst alle seine Steine abgelegt hat, ist der Gewinner.

Ungarisches Domino

Der nächste Mitspieler ist erst dann wieder an der Reihe, wenn man selbst nicht mehr ablegen kann. Dies ist eine schnelle, aber eher wenig anspruchsvolle Variante.

Italienisches Domino

Hier spielt die Summe der Augen zweier Steine eine Rolle.

WerbungKostenlos spielen

Französisches Domino

Hier werden die Steine übereinander gelegt mit der gleichen Augenzahl und nicht nebeneinander. Die andere Hälfte des Steines wird dabei jeweils sichtbar gelassen.

Domino Lernspiel Variante

Mathematische Denksportaufgabe

Vorgegebene Figuren bilden die Augensumme, die in den entstehenden Spalten und Zeilen gleich sind oder eine andere Bedingung erfüllen. Es können aber auch Einschränkungen erfolgen, z. B. dass man nur bestimmte Dominosteine für die Aufgabe verwenden darf.

Domino als Geschicklichkeitsspiel

Wer hat sie noch nicht gesehen, die Domino Days im Fernsehen? Da werden Wochen oder sogar Monate lang in größter Mühe Domino Parcours aufgebaut, die dann in nur ein paar Minuten wieder zerstört werden. Aber trotzdem ist man glücklich wenn alles funktioniert. Auch du kannst zu Hause dieses Glücksgefühl in der Miniaturversion nachvollziehen.

Die meist farbigen Dominosteine stellt man an ihrer schmalen Seite hochkant auf. Dort befinden sie sich in einem stabilen aber auch empfindlichen Gleichgewicht. Durch einen leichten Stoß kann ein solcher Stein dann schnell umgfallen und auch den Nachbarstein zum Fallen bringen. Diesen Vorgang nennt man auch den Domino-Effekt. Somit werden ganze Flächen oder Reihen zum Umfallen gebracht, die durch ihre verschiedenen Einfärbungen noch zusätzlich interessante und grafische Effekte erzielen.

Das Geschick besteht dabei natürlich im Aufstellen der Steine und nicht im Umfallenlassen! Für kleine Kinderhände ist das Aufstellen der Dominosteine eine sehr gut Motorikübung. Der Spaß kommt dabei nicht zu kurz, denn es ist auch toll, zu sehen, wie die Steine bei einem kleinen Stoß umfallen.

Spielanleitung kostenlos als PDF downloaden

Bewertung abgeben 🙂

5/51 Bewertung

Werbung 100 Freispiele

Kommentare

Klicken zum kommentieren

Wir sind social :)

50€ Gratis ohne Einzahlung!

Erhalte einfach 50€ Gratis per Mail!

Am besten bewertet

Top 5 Downloads

Ihre Sicherheit

Sicherheit

Angebot!

WerbungNetBet 15 Freispiele