Die Maus hat rote Strümpfe an

Am liebsten haben Babys die Nähe zu ihren Eltern und wenn man mit ihnen erzählt. Dieses Spiel eignet sich hervorragend während des Wickelns oder nach dem Baden auf dem Wickeltisch oder dem Bett. Dann nämlich, wenn Ihr Kind frei strampeln kann und keine Kleidungsstücke es einengen. Auch nach dem Eincremen bietet sich „Die Maus hat rote Strümpfe an“ als Bewegungsspiel an, denn so kann das Pflegemittel gut in die Haut einziehen und die Kleidung wird nicht verschmiert.
Personen:
Sie und Ihr Baby

Spielablauf:
Legen Sie Ihr Baby vor sich auf den Rücken und halten Sie zunächst in jeder Hand einen Kinderfuß.
Die Reime sollten stets langsam und deutlich gesprochen werden.
Text:
Die Maus hat rote Strümpfchen an, damit sie besser radeln kann.
Sie radelt bis nach Dänemark, denn radeln macht die Waden stark.

(im Takt mit den Beinchen mitradeln)


Jetzt die Füßchen loslassen und in jede Hand jeweils ein Händchen nehmen.

Text
:
Die Maus hat rote Handschuh‘ an, damit sie besser rudern kann.
Sie rudert bis nach Dänemark, denn rudern macht die Arme stark.

(im Takt mitrudern)

(Bildquelle: by_ich_pixelio.de)

Bitte Artikel bewerten! 🙂

0/50 Bewertungen

Kommentar hinterlassen:

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here