kostenlos spielen

Top secret

Top secret

Bei dem etwas anderen Kommunikationsspiel aus dem Hause Schmidt Spiele mit dem Namen Top Secret, schlüpft man in die Rolle eines Agenten. Die Agenten tauschen in Paris, der Stadt der Liebe brisante Informationen untereinander aus. Und das muss alles so passieren, dass keiner der Konkurrenz etwas davon mitbekommt. Also wer stellt sich am geschicktesten an und bei wem fliegt die Tarnung als letztes auf?

Top secret Anleitung und Regeln

Spielausstattung

  • 1 Spielanleitung
  • 24 Beobachtungs-Chips
  • 1 Koffer
  • 8 Agententafeln
  • 56 Agentenkarten
  • 4 Orte
  • 32 Ortskarten

Spielregeln

Top secret Zubehör

Spielvorbereitung von Top secret

Zu Beginn des Spieles sucht sich jeder Agent eine Agententafel aus und legt sie vor sich hin. Die Karten werden von dem Mitspieler gemischt, der am geheimnisvollsten aussieht. In die Mitte des Spielfeldes legt man zwei Nachziehstapel pro Kartenart.
Steckt die vier Orte noch zusammen und stellt diese möglichst weit voneinander auf. In den Standfuß steckt man den Koffer und stellt diesen vor den Startspieler. Von den Ferngläsern (Beobachtungs-Chips) werden an jeden Mitspieler drei Stück verteilt.

Kostenlos spielen

Tipp

Wenn man nicht mit dem Augenzwinkern als Zeichen einverstanden ist, kann man sich auch gerne ein anderes zur stillen Kommunikation ausdenken.

Spielablauf

Aktive Mission

Hier hat man die Aufgabe, den anderen Agent zu finden, bzw. zu kontaktieren.

Passive Mission

Bei dieser Mission muss man versuchen die Botschaft zu empfangen.

Der Startspieler nimmt in der ersten Runde eine Ortskarte- und Agentenkarte auf. Diese stellen die passive und aktive Mission dar. Der Koffer kommt dann an den linken Nebenspieler, dieser nimmt dann auch jeweils eine der Karten auf die Hand. Das geht so lange, bis alle zwei Karten besitzen.

Agent

Vom Startspieler die Agentenkarte bestimmt, welches der Agenten sein Kontaktspieler ist, mit dem er heimlich Kontakt aufnehmen muss. Dieser Agent vermittelt ihm dann mit Blicken, wo sie sich treffen. Der Treffpunkt wird durch die Ortskarte auf der Hand bestimmt. Natürlich dürfen die anderen Agenten davon nichts mitbekommen.

Mission

Man kann eine Mission nur abschließen, wenn auch der Agentenkoffer vor einem steht. Ist das der Fall, dann deckt man seine Karten auf und sagt mit wem man sich wo treffen will.

15€ Gratis

Kann der ausgewählte Agent die richtige Ortskarte zeigen, dann ist die Mission geglückt und er darf die Karten unter seine Agententafel schieben.

Die Mission ist nicht geglückt, wenn kein Kontakt zustande gekommen ist oder der Ort falsch genannt wurde. Dann deckt man die Ortskarte nicht auf sondern ersetzt einfach eine Agentenkarte durch eine neue vom Stapel.

Ertappt

Erwischt ein pfiffiger Spieler einen anderen bei der Kontaktaufnahme dann wirft er einen seiner Ferngläser in die Mitte und ruft laut „Ertappt!“, danach nennt er das Agentenpaar. Ist die Anschuldigung richtig, dann bekommt der Ertapper die Karten der Agenten. Tritt das Gegenteil ein, dann verliert er sein Fernglas. Der angeblich ertappte Agent zieht einfach eine neue Karte vom Ablagestapel.

Spielende von Top secret

Gibt es keine Agentenkarten mehr zum Nachziehen, dann ist das Spiel beendet. Gewonnen hat dann der Agent mit den meisten gesammelten Karten.

Erklärvideo

Bewertung abgeben 🙂

0/5von 0 Bewertungen

100 Freispiele

Kommentare

Klicken zum kommentieren

Am besten bewertet

Sicherheit

Sicherheit

Top Downloads

Angebot!

Werbung