Werbung

Spielregeln für „Tisch-Wisch“

Dies ist ein Geschicklichkeitsspiel und kann überall da gespielt werden, wo man einen Tisch zur Verfügung hat. Am meisten Spaß macht es mit mehreren Spielern, geht aber auch schon ab fünf Personen. Bei diesem Spiel gibt es keine Sieger oder Verlierer. Hier steht rein die Gaudi im Vordergrund und die Tatsache, dass man mit wenig Aufwand viel Spaß haben kann.

Den Spielablauf und die Gegenstände, die zur Durchführung des Spiels “Tisch-Wisch“ benötigt werden, erfahren Sie im Folgenden:

Personen:

mind. 5 Mitspieler

Werbung

Material:

2 kleine leichte Bälle

Spielablauf:

Setzen oder stellen Sie sich mit Ihren Mitspielern um einen Tisch herum. Halten Sie zwei kleine leichte Bälle bereit, die gleich in das Spiel eingebracht werden. Bei Ihrem Startzeichen werden die Bälle kreuz und quer über den Tisch gerollt. Bei jedem, bei dem ein Ball ankommt, wird dieser mit einem kleinen Schubs weiter befördert zum nächsten Spieler den man möchte. Wichtig ist dabei, dass jeder seine Schubse laut zählt. Hat jemand bei 10 einen Ball, dann bekommt er einen Minuspunkt aufgeschrieben. Wird ein Ball so wild gespielt, dass er vom Tisch fällt, bekommt derjenige auch einen Minuspunkt. Also nochmal ganz wichtig: Der Ball muss immer rollen und darf nicht festgehalten werden und auch nicht fliegen. Die Bälle werden mit der flachen Hand oder dem Handrücken gespielt. Wer nach einer vereinbarten Zeit die wenigsten Punkte kassiert hat, ist der Sieger des Spieles.

(Bildquelle: by_Uwe-Jens Kahl_pixelio.de)

Wie hat es Dir gefallen? 🙂

0/50 Bewertungen

Werbung

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein