Werbung

Regeln gibt es in fast allen Lebensbereichen. Zum einen kennt man moralische Regeln, die zwar nirgends festgelegt sind, aber ein freundliches und friedvolles Miteinander gewährleisten – sofern sich jeder daran hält. Außerdem gibt es Benimmregeln, wie beispielsweise anderen die Tür aufzuhalten, Älteren den Sitzplatz zu überlassen oder nicht mit vollem Mund zu sprechen. Bei Sport und Spiel findet man sie ebenso als Spielregeln oder sogenanntes Reglement. Es gibt aber auch zahlreiche Synonyme für Regeln, die letzten Endes alle die Bedeutung von einer besonderen Richtlinie, Richtschnur oder Anleitung haben.

Synonyme für Regeln und ihre genauere Bedeutung

Regeln für SynonymeDer Begriff Synonym stammt ursprünglich vom griechichen synónymos ab und bedeutet wörtlich übersetzt soviel wie gleichnamig. Gemeint ist damit eine Sinnverwandschaft, ähnliche oder gar gleiche Bedeutung. Schaut man bei Synonyme Woxicon nach, findet man aktuell satte 399 Synonyme für den Begriff ‚Regel‘.

1. Bedeutung – Prinzip

Ein Prinzip ist ein Grundsatz, eine allgemeingültige Regelung, nach der gewisse Abläufe bestimmt werden. Bei einem Spiel beispielsweise wird durch die Spielregeln eine Leitlinie für den Spielablauf vorgegeben, weshalb man sie auch Spielprinzip nennen könnte.

2. Bedeutung – Lösung

Der Begriff Regel kann also auch bedeuten, dass etwas Schwieriges abgewickelt wird. Regeln sind somit ein Synonym für Durchführung, Problembewältung – demnach eine Lösung.

Werbung

3. Bedeutung – Bestimmung

Durch eine Regel wird festgelegt, wie oder in welcher Reihenfolge gewisse Vorgänge zu erfolgen haben. Auch dies ist sinngemäß auf Spielregeln und Sport-Reglements übertragbar. Eine Bestimmung ist eine Anordnung, eine Vorschrift, also auch eine Regel.

4. Bedeutung – Disziplin

Als Disziplin wird die Einhaltung bestimmter Richtlinien und Vorgaben bezeichnet. Alles folgt einer gewissen Vorschrift, einer Ordnung – also einer Regel.

5. Bedeutung – Schema

Durch ein Schema wird eine bestimmte Struktur vorgegeben. Ein Schema ist eine Anleitung, eine Beschreibung oder ein Plan, der regelt, nach welchem Muster Abläufe stattzufinden haben.

6. Bedeutung – Vereinbarung

Unter einer Vereinbarung versteht man ein Abkommen, eine Abmachung. Sie regelt im Spiel beispielsweise den gemeinsamen Beschluss, wenn der Spielablauf, also die Spielregel leicht verändert wird.

7. Bedeutung – Grundsatz

Ein Grundsatz bildet eine Richtlinie, die Basis, für später folgende Überlegungen. Er ist eine feste Grundregel auf die nachfolgende Handlungen aufbauen.

8. Bedeutung – Satzung

Als Satzung bezeichnet man die Niederschrift einer rechtlichen Ordnung. Gewöhnlich sind es Zusammenschlüsse mehrerer Personen wie beispielsweise Vereine, Gruppierungen oder eine Körperschaft des öffentlichen Rechts, welche bestimmte Regeln in ihrer Satzung festlegen.

9. Bedeutung – Brauch

Der Begriff Brauch bzw. Brauchtum kann auch als wiederkehrendes Ritual innerhalb einer Gesellschaft bezeichnet werden. Regeln innerhalb einer Gemeinschaft sind also auch ein Brauch – eine Tradition.

10. Bedeutung – Gebot

Ein Gebot ist eine Vorschrift, eine festgelegte Regelung. Man könnte es auch als Instruktion oder klare Anweisung bezeichnen.

11. Bedeutung – Regelwerk

Ein Regelwerk ist die Zusammenfassung von einzelnen Regeln. Wie bei Spielregeln für Gesellschaftsspiele werden nach und nach die einzelnen Schritte zu einer Komplettschrift zusammengetragen und niedergeschrieben. Die komplette Liste ist dann das Regelwerk.

12. Bedeutung – Statut

Ein Statut ist eine schriftlich erfasste Ordnung. Wenn man Statuten aufstellt, dann bedeutet dies, dass man eine Satzung, eine feste Regelung verfasst. Meist wird der Begriff bei Vereinen und Institutionen verwendet.

13. Bedeutung – Vorschrift

Als Vorschrift versteht man eine feste Regel oder eine festgelegte Anleitung/Bedienungsanleitung. Allerdings kann man eine Regelung beim Spiel etwas abändern, wobei eine Vorschrift eher eine Mussbestimmung ist und daher nicht so leicht abwandelbar ist.

14. Bedeutung – Übereinkunft

Eine Übereinkunft ist ein stilles, jedoch verbindendes Abkommen zwischen zwei oder mehreren Parteien. In Bezug auf Spielregeln kann man bei einer mündlichen Regeländerung von einer Übereinkunft sprechen. Alle Beteiligten erklären sich mit den geänderten Regeln einverstanden.

15. Bedeutung – Richtschnur/Richtlinie

Wenn man von einer Richtschnur oder einer Richtlinie spricht, so bedeutet das, dass es eine Regelung gibt nach der man sich richten sollte. Das Regelwerk kann dennoch leicht abgeändert werden und ist kein festgeschriebenes Gebot.

16. Bedeutung – Leitsatz

Als Leitsatz bezeichnet man eine Anleitung – einen leitenden Grundsatz. Hierbei wird nach einer gewissen Faustregel, einer Norm vorgegangen, ähnlich wie bei einer (Spiel-)Regel.

Es gibt noch einige weitere Synonyme mit ähnlicher oder gleicher Bedeutung für den Begriff Regeln, aber hier haben wir nur die wichtigsten davon aufgegriffen.

Bitte Artikel bewerten! 🙂

0/50 Bewertungen

Werbung

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein