Werbung

1. Casinoeuro2. Sunmaker3. Wunderino
Casinoeuro
bis zu 150€ ~ Jetzt spielen
sunmaker
15€ Gratis ~ Jetzt abholen
WunderinoMobiles Casino ~ Jetzt anschauen

Startseite » Gesellschaftsspiele » Geschicklichkeitsspiele » Shuffleboard
Geschicklichkeitsspiele

Shuffleboard

Bei Shuffleboard handelt es sich im Grunde um mehrere verschiedene Spiele, die vorsehen, dass erschwerte Scheiben auf einer Oberfläche verteilt werden müssen. Nach einer kleinen Krafteinwirkung durch z.B. Fingerschnipsen landen sie im besten Fall in einem markierten Bereich, der viele Punkte bringt. Gespielt wird es entweder auf einer dafür vorgesehenen Bahn, auf einem Feld oder – in vielen Fällen – einfach auf dem Tisch. Da geht es dann darum, dass man die kleinen Scheiben einfach am weitesten nach vorne bringt. Das lässt sich im Übrigen auch mit den Köpfen von Schraubverschlüssen von Flaschen leicht umsetzen. Kneipen haben oft sogar einen eigenen Tisch für Shuffleboard.

Shuffleboard Regeln & Spielanleitung

Spielalter:Ab 6 Jahren
Spieldauer:20 Minuten
Spieleranzahl:Ab 2 Spielern
Spielart:Geschicklichkeitsspiel, Kneipenspiel
Ersterscheinung:Unbekannt
Spieleverlag:Keiner

Vorbereitung und Spielablauf

Gespielt wird entweder von zwei Spielern oder zwei Teams. Sind drei Personen im Spiel, wechselt einer dabei immer die Teams. Die beschwerten Scheiben (sie bestehen in der Regel aus Metall), sind in zwei verschiedenen Farben gestaltet. Oft wird mit roten und blauen Scheiben gespielt. Alternativ können aber auch mehrere Farben und damit mehrere Teams zum Einsatz kommen.

Durch einen Münzwurf entscheiden die Spieler, wer anfängt. Sie lassen nun ihre Scheiben über den Tisch gleiten, bis jede einzelne davon im Spiel ist. Wird in Teams gespielt, dürfen die Teammitglieder anschließend noch einmal versuchen, die bereits gespielte Scheibe in ein höheres Punktefeld zu verbringen.

WerbungKostenlos spielen

Anschließend folgt die Bewertung. Punkte erzielt immer derjenige, der am weitesten kommt:

  • Über dem langen Ende = vier Punkte
  • Weite Linie überquert = drei Punkte
  • Bewertungslinie überquert = zwei Punkte
  • Foul-Linie überquert, aber keine andere Linie überquert = ein Punkt

Werden mehrere Linien berührt, gibt es immer den niedrigeren Punktewert.

Anschließend werden die Scheiben alle eingesammelt und das Spiel beginnt von vorne.

Diese Regeln kommen bei jeder Variation zum Einsatz; gleich, ob Tisch-, Bahnen- oder Feld-Shuffleboard.

Wie hat es Dir gefallen? 🙂

0/5von 0 Bewertungen

Werbung 100 Freispiele

Kommentare

Klicken zum kommentieren

Wir sind social :)

Spielregeln.de empfiehlt:

Am besten bewertet

Ihre Sicherheit

Sicherheit

Angebot!

WerbungNetBet 15 Freispiele
15 Euro Gratis
close-link