Spielregeln fĂĽr „Seillabyrinth“

Dies ist ein Waldspiel und kann überall dort gespielt werden, wo sich einige Bäume befinden. Am meisten Spaß macht es mit mehreren Spielern, geht aber auch schon ab fünf Personen. Bei diesem Spiel ist man ganz auf seine Sinne gestellt und kann in den Wald hineinspüren. Jeder spielt hier für sich selbst, ist also ein Einzelkämpfer. Natürlich spielt auch ein kleines bisschen Glück bei diesem Spiel eine Rolle und ob man schnell genug durch das Labyrinth kommt.

Den Spielablauf und die Gegenstände, die zur DurchfĂĽhrung des Spiels “Seillabyrinth“ benötigt werden, erfahren Sie im Folgenden:

Personen:

mind. 5 Mitspieler

Kostenlos spielen

Material:

viele Seile und SchnĂĽre
Stoppuhr

Spielablauf:

Legen Sie gemeinsam mit Ihren Mitspielern aus den Seilen und Schnüren auf dem Boden Labyrinthartige Wege aus. Die Seile sollen immer in einem Abstand von 40 cm parallel zueinander liegen. Also begrenzt ein Seil den linken, das andere den rechten Weg. Haben Sie den Irrgarten fertig gestellt, dann läuft jeder einmal durch so schnell es geht und bekommt die Zeit gestoppt. Sieger ist wer am schnellsten war und weder die Seile berührt, noch den Weg verlassen hat. Sie können das ganze auch mal mit geschlossenen Augen probieren, indem der blinde von seinen Mitspielern durch Zuruf geleitet wird.

(Bildquelle: by_Jerzy_pixelio.de)

Wie hat es Dir gefallen? 🙂

0/50 Bewertungen

Kommentar hinterlassen:

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here