Zu Beginn steht die Erstellung eines Accounts. Hierzu müssen Name, Mailadresse und Passwort eingegeben werden. Nun könnt Ihr Euch mit Euren neu erstellten Daten in das Spiel einloggen. Es können unterschiedliche Standorte ausgewählt werden, von welchen aus der Spieler seine Streifzüge durch die Onlinewelt von Perfect World startet. Für den Download des Clienten entstehen keine Kosten, ebenso ist die Spielzeit kostenfrei und nicht begrenzt. Das Spiel finanziert sich durch besondere, den Spieler stärkende Items, die im Spielverlaufs in einem Itemshop für reales Geld gekauft werden können.

Perfect World kostenlos spielen


Vorbereitung:
Als Nächstes dürft Ihr nun Eure Spielerfigur kreieren. Hierzu stehen Euch tausende von Details zur Verfügung: Rassespezifische Gesichter, Hauttöne, Haare, Körperstrukturen und Proportionen. So könnt Ihr Eure Figur individuell nach Euren Wünschen und Vorstellungen gestalten.
Außerdem müsst Ihr Euch für eine von fünf Rassen entscheiden. Jeder Rasse gehören 2 unterschiedliche Klassen an.


Spielstart:
Nun ist es an der Zeit die ersten Aufgaben zu erfüllen. Verrichtet die ersten Botengänge, führt Gespräche, tötet wilde Monster und sammelt verborgene Gegenstände ein. So bekommt Ihr Erfahrungspunkte welche Euch im Spielverlauf Level für Level aufsteigen lassen, Münzen (Spielgeld), die Ihr für all Eure Kaufaktivitäten benötigt und Nox, ein spirituelles Material, das Ihr später zur Herstellung von Highlevel Ausrüstung und zum Erlernen von speziellen Fähigkeiten brauchen werdet. Diese sind im übrigen von Rasse zu Rasse unterschiedlich.

Handwerk erlernen:
Jede Figur kann bis zu 4 Handwerke erlernen um
eigene Waffen, Rüstzeug und weitere Gegenstände herzustellen.

  • Schmied: Herstellung von Waffen
  • Schneider: Herstellung von Rüstungen
  • Handwerker: Herstellung von Ketten, Gürteln und Schmuck
  • Apotheker: Herstellung von Arzneimitteln und Zauber

Hierzu müssen jedoch zuerst einige unterschiedliche Materialien eingesammelt und bei getöteten Monstern gefunden werden.

Hilfe:
Am oberen rechten Teil des Monitor findet Ihr die Minimap, eine verkleinerte Karte des Gebietes, die Euch helfen wird, Euch in Perfect World zurecht zu finden. Im Hauptmenü findet Ihr eine detaillierte Übersicht über alle Funktionen.
Wenn Ihr neue Aufgaben angehen möchtet, dann redet mit dem „Questgeber“. Er wird auf der Mappe als roter Punkt angezeigt.
Wenn Ihr auf Eurer Tastatur das „Q“ drückt, bekommt Ihr eine Übersicht über Eure momentan zu bearbeitenden Quests angezeigt.
Weitere Hilfe bekommt Ihr auch im den integrierten Forum. Dort werden alle möglichen Hilfethemen diskutiert.

Fraktionen gründen:
Ab Stufe 20 ist es den Spielern für eine Gebühr von 100.000 Münzen möglich, eine Fraktion zu gründen.

Territorienkriege:
Perfect World ist in viele unterschiedliche Territorien eingeteilt. Um ein neues Gebiet erobern zu können muss von jeder Fraktion zuerst ein Gebot in Form von Münzen abgegeben werden. Das höchste Gebot erhält den Zuschlag und darf diesem Territorium den Krieg erklären. Nach erfolgreicher Beendigung der Kämpfe erhält die siegreiche Fraktion das umkämpfte Gebiet.

Ziel des Spiels:
Spielzug um Spielzug neue Erfahrungspunkte sammeln um schnellstmöglich Level für Level aufzusteigen.


 

Bitte Artikel bewerten! 🙂

0/50 Bewertungen

Kommentar hinterlassen:

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here