Werbung

Das Obstsalat Spiel ist ein lustiges Bewegungsspiel und sollte mit mindestens sechs Kindern gespielt werden. Von Vorteil ist eine schnelle Auffassungsgabe, denn die Kinder müssen so schnell wie möglich versuchen, einen neuen Platz zu ergattern. Welches Früchtchen ist dem gewachsen?

Obstsalat Spiel Regeln & Spielanleitung

Spielalter:Ab 5 Jahren
Spieldauer:variiert nach Wunsch
Spieleranzahl:10 oder mehr Spieler
Spielart:Bewegungsspiel, Sesselspiel
Ersterscheinung:
Spieleverlag:

Spielablauf Obstsalat Spiel

Anfangs teilt der Spielleiter so viele Obstsorten zu, wie es Teilnehmer gibt. Beim Spielen wird ein Kreis gebildet, wobei ein Spieler in der Mitte verharrt. Dieser darf zwei Zutaten rufen und leitet dadurch die erste Runde des Spiels ein.

Kinder mit dieser Zutat müssen dadurch so schnell wie möglich die Plätze tauschen. Währenddessen versucht das Kind in der Mitte, einen der zwei gerade freigewordenen zu besetzen.

Das Früchtchen, das keinen Platz ergattern konnte, stellt sich anschließend in die Mitte des Kreises und beginnt wieder damit, zwei Sorten zu rufen. So verläuft dann jede Runde weiter, bis irgendwann keine Lust mehr besteht. Es kann auch ratsam sein, ein Zeitlimit von zum Beispiel einer halben Stunde zu setzen.

Werbung

Der Spielleiter kann übrigens jederzeit Obstsalat rufen. Dann müssen alle Teilnehmer die Plätze tauschen und das bringt Bewegung in die Sache.

Umhängekärtchen helfen den Kindern

Damit dieses Spiel für jüngere Teilnehmer nicht allzu schwer ist, kann man zuerst noch kleine Schilder mit der jeweiligen Obstsorte basteln. Eine Tafel mit den vorhandenen Obstsorten erleichtert schließlich den Überblick für alle.

Wie hat es Dir gefallen? 🙂

5/51 Bewertung

Werbung

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein