Kronkorken Jenga

Kronkorken Jenga

Kennt ihr das Spiel Jenga? Der Turm darf bei diesem Spiel nicht umkippen. Genauso ist es auch beim Trinkspiel Kronkorken-Jenga. Man spielt es mit drei oder mehr Personen. Wer von euch hat das ruhigste Händchen?

Kronkorken Jenga – Regeln und Spielanleitung

Zittrige Hände sind bei dem Saufspiel Kornkorken Jenga ganz schlecht. Besser ist es, ihr zeigt Geschick und Ruhe, denn wenn euer Turm kippt, seid ihr mit Trinken an der Reihe. Als Strafgetränke kann man „Kurze“ wählen, es geht aber auch ein großer Schluck vom Bier.

Sunmaker

Benötigtes Spielmaterial für Kornkorken Jenga

  • viele Kronkorken
  • Strafgetränke

Spielablauf

Setzt euch im Kreis um einen Tisch. Es wird reihum im Uhrzeigersinn gespielt. Verteilt an jeden der Mitspieler eine gute Hand voll Kronkorken, denn diese werden im Spielverlauf gebraucht. Legt anschließend den ersten Kronkorken in die Tischmitte. Der erste Spieler beginnt und legt einen seiner Flaschenverschlüsse auf den in der Mitte. Dann kommt der nächste Mitspieler an die Reihe. Jeder Spieler stapelt nun reihum einen Kronkorken auf den Turm. Dafür braucht man, je höher das Gebilde wird, eine sehr ruhige Hand. Der Turm wird öfters wackeln. Die Spielrunde dauert so lange, bis der Turm letzten Endes komplett umkippt. Der Spieler, bei dem der Kronkorkenturm schwankt und anschließend umfällt, muss ein Strafgetränk zu sich nehmen.

Bewertung abgeben 🙂

0/5von 0 Bewertungen

100 Freispiele

Kommentare

Klicken zum kommentieren

Am besten bewertet

Ihre Sicherheit

Sicherheit

Angebot!

WerbungNetBet 15 Freispiele
NetBet 15 Freispiele
NetBet 50 Freispiele