kostenlos spielen

Knätsel

Knätsel

Aus Knete und Rätsel macht man einfach das kommunikative Gesellschaftsspiel Knätsel von Kosmos. Auch wie bei dem Vorreiter Barbarossa und die Rätselmeister müssen die Mitspieler Begriffe kneten und dann erraten. Die ratenden Spieler dürfen als Hilfestellung bestimmte Fragen stellen.

Knätsel Anleitung und Regeln

Spielausstattung

  • 1 Spielplan
  • 1 Spielregel
  • 6 Aufbewahrungsbeutel
  • 1 Block mit 200 Lösungszetteln
  • 1 Knätselmeisterplättchen
  • 18 Hinweisscheiben
  • 6 Ratesteine
  • 6 Spielfiguren
  • 1 Ratetrichter
  • 6 Knetstangen
  • 6 Knetunterlagen

Spielregeln

Knätsel Zubehör

Spielvorbereitung

In die Tischmitte legt man den Spielplan und auf den Plan den Ratetrichter. Der Trichter dient dazu um zu ermitteln, welcher Spieler mit der Lösung dran ist. Um ein Rätsel zu lösen wirft man seinen Ratestein in den Trichter. Dieser zeigt dann an, wer zuerst an die Reihe kommt. Dann erhält jeder Spieler eine Knetunterlage, die auf der einen Seite mit Begriffen bedruckt ist. Die Rückseite wiederum enthält einige mögliche Fragen. Gerade für die ersten Spiele dient das als Hilfestellung. Zum Schluss erhält jeder sein Material wie zwei Hinweisscheiben und eine korrekte Anzahl an Lösungszetteln.

Kostenlos spielen

Spielbeginn

Spielt man zu zweit dann knetet jeder Spieler zwei und bei drei Spielern drei Objekte. Der Rätselbegriff wird auf ein Lösungszettel geschrieben. Mitsamt einer Hinweisscheibe wird das Knetobjekt auf ein Knätselfeld gelegt. Um dieses Feld herum sind Hinweisfelder aufgedruckt. Während dem Spiel wandert die Hinweisscheibe so lange im Uhrzeigersinn rum, bis das Rätsel geknackt ist. Wichtig ist, dass das Rätsel nicht zu leicht, aber auch nicht zu schwer sein soll. Den gekneteten Begriff sollte man mit ein paar wenigen Fragen heraus bekommen können.

Weißes Hinweisfeld

Steht man auf einem weißen Hinweisfeld mit zwei Fragezeichen, dann darf man auch zwei Fragen dazu stellen. Die Fragen kann der Gegner mit ja, nein, eventuell oder das ist nicht eindeutig zu beantworten antworten.

Graues Hinweisfeld

Steht man auf einem grauen Hinweisfeld mit Buchstaben, kann man von den ersten fünf Buchstaben des Lösungswortes ein Buchstabe davon erfahren, welcher der Besitzer des Rätsels auf den Lösungszettel schreibt.

Lösung

Denkt ein Spieler er kann das Rätsel lösen, dann kann er jederzeit Lösung rufen und seinen Ratestein in den Ratetrichter werfen. Anschließend gibt er den Lösungsvorschlag bekannt. Ist die Antwort richtig, kommt die Spielfigur weiter vorwärts, wenn nicht, dann fällt sie zurück.

Spielende

Sobald eine Spielfigur das Ziel überschreitet oder erreicht, endet das Spiel. Das Spiel endet auch, wenn keine fremden Rätsel mehr für den aktiven Spieler vorhanden sind. Wer dann am weitesten auf dem Spielfeld vorne steht, hat gewonnen.

15€ Gratis

Bewertung abgeben 🙂

0/5von 0 Bewertungen

100 Freispiele

Kommentare

Klicken zum kommentieren

Am besten bewertet

Sicherheit

Sicherheit

Top Downloads

Angebot!

Werbung