Werbung

Das Spiel „Knack“ ist ein Wortspiel, was Sie mal so nebenbei spielen können, wenn Sie in großer Runde sind. Hier heißt es Hirn anstrengen, um im Alphabet nicht durcheinander zu kommen. Am meisten Spaß macht es mit mehreren Spielern, geht aber auch schon ab vier Personen.

Spielregeln für „Knack“

Bei diesem Spiel ist man Einzelkämpfer und es wird keinen Sieger oder Verlierer geben.

Den Spielablauf und die Gegenstände, die zur Durchführung des Spiels benötigt werden, erfahren Sie im Folgenden:

Personen:

Werbung
15 Euro Gratis
  • mind. 4 Mitspieler

Material:

  • Keines

Spielablauf von Knack

Denken Sie sich ein Wort aus und sagen Sie dieses Ihrem rechten Nachbarn. Vielleicht am Anfang nicht ein allzu langes, wie zum Beispiel „Wagen“. Der rechte Nachbar muss jetzt laut das Alphabet aufsagen und jedesmal wenn einer der Buchstaben darin vorkommt „Knack“ sagen.

Sie müssten dann so anfangen:

Knack, B, C, D, E…Alle anderen Mitspieler passen auf ober der Spieler auch richtig buchstabiert. Hat er sich geirrt, muss er von vorne anfangen und danach eine Strafarbeit machen. Ist er Fehlerfrei durchgekommen, dann darf er sich ein neues Wort überlegen und es seinem rechten Nachbarn mitteilen, der es dann lösen muss, wie er zuvor.

 

Wie hat es Dir gefallen? 🙂

0/50 Bewertungen

Werbung

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein