Kardinal Paff

wattebausch

Das Trinkspiel Kardinal Paff kann drinnen und draußen gespielt werden. Ihr benötigt mindestens vier Teilnehmer und die Spieldauer beträgt ungefähr 5 bis 30 Minuten.

Kardinal Paff – Spielregeln und Spielanleitung

Das Trinkspiel Kardinal Paff ist ein scheinbar einfaches Spiel, hat es aber dennoch in sich. Das werdet ihr merken, wenn ihr es zum ersten Mal spielt und trotz der Fehler nicht aufgeben wollt. Ruckzuck könnt ihr da betrunken werden. Das Saufspiel eignet sich hervorragend zum Vorglühen oder dem Einleiten des Abends.

Sunmaker

Benötigtes Spielmaterial für Kardinal Paff

  • Alkohol
  • Trinkglas oder Becher 250 ml

Spielablauf

Füllt zunächst das Glas des Spielers, der an der Reihe ist und gebt acht, dass er nicht schummelt. Jetzt muss euer Mitspieler nämlich ein bestimmtes Ritual durchführen. Sollte er es nicht schaffen, muss er mit einem vollen Glas von vorne anfangen.

Runde 1

Sagt den Satz “Kardinal Paff trank (euer Geburtsjahr) zum ersten Mal”. Dann nehmt das Glas zwischen Daumen und Zeigefinger der rechten Hand, trinkt einen Schluck und setzt das Glas einmal ab. Klopft dann mit einem eurer rechten Finger oben auf die Tischkante und anschließend mit einem der linken Hand. Dann mit einem rechten Finger unter die Tischkante und auch mit einem linken Finger. Danach die Nase erst mit einem rechten Finger auf die rechte und dann einem linken Finger auf die linke Seite anklopfen. Zum Schluss steht ihr kurz auf und setzt euch direkt wieder.

Runde 2

In der zweiten Runde ist der Ablauf wie in der ersten Runde. Allerdings wird jetzt alles doppelt durchgeführt und euer Text lautet: “Kardinal Paff trank (euer Geburtsjahr) zum zweiten Mal”.

  1. Glas mit zwei Fingern der rechten Hand aufheben (Daumen, Zeigefinger, Mittelfinger)
    2x trinken, zweimal absetzen
  2. zweimal rechts mit Fingern auf den Tisch, zweimal links klopfen
  3. 2x rechts mit Fingern unter dem Tisch, zweimal links klopfen
  4. zweimal an der Nase rechts klopfen, zweimal an der Nase links klopfen
  5. aufstehen und wieder setzen, noch einmal aufstehen und wieder setzen

Runde 3

Jetzt heisst es “Kardinal Paff trank (euer Geburtsjahr) zum dritten und letzten Mal” und alle Übungen müssen dreimal ausgeführt werden. Das Glas muss am Ende des Rituals mit dem dritten Schluck leer sein. Ist das Glas leer, dreht ihr es mit der linken Hand auf den Kopf. Schafft man es nicht, das Glas leer zu trinken, so zählt dies als Fehler.

Strafe

Sobald ein Fehler auftritt, wird das Glas erneut gefüllt und das Ritual fängt von vorne an.

Bewertung abgeben 🙂

4/51 Bewertung

100 Freispiele

Kommentare

Klicken zum kommentieren

Am besten bewertet

Sicherheit

Sicherheit

Top Downloads

Angebot!

WerbungNetBet 15 Freispiele