Jammerlappen

()

Das Kartenspiel Jammerlappen von Denkriesen erinnert beim Spielen ein wenig an Mensch ärgere dich nicht. Denn hier kann man gezielt seinen Sitznachbarn mit gewissen Aktionen ärgern. Bei dem Spiel geht es auch nicht darum zu gewinnen, sondern so schnell wie möglich seine Karten los zu werden um nicht als letzter zu sein und somit als Jammerlappen betitelt zu werden. Kommen die Aktionskarten zum Einsatz, könnte man die auch glatt mit den Karten von UNO verwechseln. Da gibt es auch Aktionen wie aussetzen oder Richtungswechsel.

Da das Blatt sich dauernd wenden kann, ist man sich nie sicher wie es weiter geht. Ein totaler Nervenkitzel entsteht durch das ständige auf und ab. Auf jeden Fall kann es zu zweit als auch mit mehreren Personen gespielt werden. Es ist super lustig und bringt eine Lachgarantie. Die Regel ist leicht zu verstehen, so dass zu Beginn wenig Fragen offen bleiben. Schön ist auch, dass es nochmal ein Erklär Video dazu gibt, welches mit einem QR Code auf der Spielschachtel sowie auch auf der Anleitung zu finden ist.

Jammerlappen Anleitung und Regeln

Spielezubehör

  • 44 Zahlenkarten
  • 12 Aktionskarten

Spielvorbereitung

Um das Spiel vorbereiten zu können, werden die Karten erstmal gut durchgemischt. Anschließend bekommt jeder Spieler drei verdeckte Karten vor sich gelegt und auf diese wiederum drei offene Karten. Dann erhält noch jeder Mitspieler drei Handkarten, die er aufnehmen muss ohne dass die anderen sehen was man hat.

Jammerlappen Zubehör
Jammerlappen Zubehör

Spielablauf

Vom Ablauf her spielt man immer erst seine Handkarten aus. Danach folgen die offenen Karten und erst am Ende die verdeckten. Es ist also immer verboten so lange man noch Handkarten besitzt, offene oder verdeckte Karten zu legen. Erst wenn die Handkarten weg sind darf man die offenen sowie auch die verdeckten Karten die offen gelegt sind spielen. Man darf sich die verdeckten Karten zuvor nicht anschauen, sie werden also immer blind gespielt.

Bevor das Spiel beginnt, kann man wenn man möchte eine Karte auf seiner Hand mit einer Karte von seinen offenem Stapel tauschen. Es beginnt bei der ersten Runde der Spieler, der die größten Füße hat. Bei den nächsten Runden darf dann immer der Jammerlappen beginnen, damit er nicht ganz so frustriert ist.

Wichtig ist auch zu erwähnen, dass zuerst der Aufnahmestapel leer sein muss, bevor man mit den offenen Karten die vor einem liegen weiter machen darf. Es muss auch jeder Spieler immer mindestens drei Handkarten auf der Hand haben.

Beim Ablegen sollte es immer entweder die gleiche Zahl sein die gelegt wird oder aber eine höhere. Kann man das nicht bedienen, dann muss man den Pott in der Mitte aufnehmen.

Die Aktionsmöglichkeiten

Das Quartett

Es kann möglich sein, dass im Pott alle vier gleichen Zahlen übereinander gelegt werden. Dann kommt dieser Pott aus der Mitte raus und man legt ihn in der Schachtel ab. Derjenige der das Quartett vervollständig hat wird Startspieler und legt ab.

Das dazwischen werfen

Liegt zum Beispiel eine neun im Pott und man hat selbst drei neunen auf der Hand, dann darf man diese direkt draufwerfen. Der Pott kommt aus dem Spiel und der Spieler der so schnell reagiert hat, darf weiter machen.

Jammerlappen Bild
Jammerlappen Bild

Die fünf Aktionskarten

Dein Problem

Legt man diese Karte aus, dann hat der nächste Spieler das Problem und muss es lösen.

Der Richtungswechsel

Bei diesem Karteneinsatz wird einfach die Spielrichtung geändert.

Aussetzen

Der nächste Spieler muss in dieser Runde aussetzen.

Weg damit

Beim Einsatz dieser Karte, verbannt man den Pott aus der Tischmitte und legt eine neue Startkarte ab.

Der Neustart

Diese Karte legt man in den Pott, der Pott bleibt aber gleich und man legt eine neue Startkarte oben auf.

Die Sonderregeln

  • Kommt es vor, dass man vier Aktionskarten nacheinander legt, dann wird auch der komplette Pott aus dem Spiel genommen. Der Spieler der die letzte Aktionskarte davon gelegt hat, darf wieder neu starten.
  • Aktionskarten darf man nicht dazwischen werfen, sie kommen nur an die Reihe wenn man selbst dran ist.
  • Wenn die gelbe Nummer fünf Karte liegt, dann darf man entweder auch nur eine fünf legen oder diesmal niedriger. Schafft man das nicht, muss man den Pott aufnehmen.

Spielende

Das Spiel endet, wenn alle Spieler bis auf einen ihre Karten losgeworden sind. Dieser Spieler ist dann der Jammerlappen des Spiels und darf die neue Runde beginnen. Somit gibt es hier auch keinen einzelnen Gewinner sondern immer nur einen Verlierer mit dem Titel Jammerlappen.

Erklärvideo

Regelerklärung

How useful was this post?

Click on a star to rate it!

Average rating / 5. Vote count:

No votes so far! Be the first to rate this post.

As you found this post useful...

Follow us on social media!

We are sorry that this post was not useful for you!

Let us improve this post!

Tell us how we can improve this post?

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Sicherheit
Sicherheit
Top Downloads
Was erwartet Sie auf Spielregeln.de?

Hier finden Sie Spielregeln und Spielanleitungen für über 2000 Spiele. Wenn Sie eine Anleitung verloren oder verlegt haben können Sie diese für Gesellschaftsspiele, den Sport oder für die Freizeit hier kostenlos herunterladen.

Auch für Glücksspiele oder Apps haben wir viele Tipps, Tricks und Hinweise für verschiedene Spiele.

Spielregeln.de ist somit die größte deutsche Plattform für Regeln und Anleitungen aller Art.