Himmel und Hölle

()

Himmel und Hölle, das altertümliche Hüpfspiel, haben unsere Großeltern schon als Kinder gespielt. Noch heute ist es sehr beliebt bei den kleinsten und wird immer wieder gerne aufgegriffen.

Himmel und Hölle Regeln & Anleitung

Dies ist ein Spiel, was Sie am besten draußen spielen, da es von Vorteil ist einen Boden zu haben, mit dem Sie das Spiel mit der Kreide auf den Boden oder mit einem Stock in den Sand malen können. Bei diesem Spiel sind Sie Einzelkämpfer und Sie haben es ganz alleine in der Hand ob Sie gewinnen oder nicht. Natürlich spielt auch ein kleines bisschen Glück bei diesem Spiel eine Rolle, ebenso wie geschickt man damit ist, die Felder abzuhüpfen.

Den Spielablauf und die Gegenstände, die zur Durchführung des Spiels “Himmel und Hölle” benötigt werden, erfahren Sie im Folgenden:

Personen:

  • mind. 2 Mitspieler

Material:

  • 1 Kreide oder Stock
  • 1 Stein

Spielablauf Himmel und Hölle

Zeichnen Sie 10 große Kästchen übereinander auf den Boden. Sie sollten auf jeden fall so groß sein, dass ein Fuß locker da rein passen kann. Die ersten acht werden nummeriert, das Vorletzte Kästchen heisst Hölle und das letzte nennt sich Himmel. In jedes Nummernkästchen darf immer nur ein Fuß gesetzt werden, die Hölle darf niemals betreten werden und im Himmel können Sie sich ausruhen und beide Füße reinstellen. Es ist aber auch wichtig zu wissen, dass Sie nicht auf die Kästchenstriche treten dürfen. Bevor jeder Mitspieler die Figur durchhüpft, müssen Sie vereinbaren wie gehüpft werden soll.

Das kann zum Beispiel alles nur auf dem rechten oder nur auf dem linken Bein sein. Es könnte nur in die geraden oder ungeraden Zahlen gehüpft werden oder sonst auf irgendeine Art und Weise die Ihnen dazu einfällt. Bei jedem Fehler bekommen die Mitspieler einen Strafstrich auf den Boden gezeichnet. Wenn Sie einen flachen Stein in das Spiel bringen wollen, wird es etwas schwieriger. Da wo der Stein landet, darf man nicht mit dem Fuß hinein hüpfen und auf dem Rückweg muss man den Stein evtl. auf einem Bein stehend wieder mitnehmen. Himmelskönig- oder Himmelskönigin darf sich derjenige schimpfen, der die wenigsten Strafstriche bekommen hat.

How useful was this post?

Click on a star to rate it!

Average rating / 5. Vote count:

No votes so far! Be the first to rate this post.

As you found this post useful...

Follow us on social media!

We are sorry that this post was not useful for you!

Let us improve this post!

Tell us how we can improve this post?

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Sicherheit
Sicherheit
Top Downloads
Was erwartet Sie auf Spielregeln.de?

Hier finden Sie Spielregeln und Spielanleitungen für über 2000 Spiele. Wenn Sie eine Anleitung verloren oder verlegt haben können Sie diese für Gesellschaftsspiele, den Sport oder für die Freizeit hier kostenlos herunterladen.

Auch für Glücksspiele oder Apps haben wir viele Tipps, Tricks und Hinweise für verschiedene Spiele.

Spielregeln.de ist somit die größte deutsche Plattform für Regeln und Anleitungen aller Art.