Spielregeln für „Durst“

Dies ist ein Trinkspiel und kann überall gespielt werden, Voraussetzung ist natürlich einen großen Durst zu haben, sonst ist es schlecht zu spielen, da es um das trinken geht. Am meisten Spaß macht es mit mehreren Spielern, geht aber auch schon ab zwei Personen. Natürlich spielt auch ein kleines bisschen Glück bei diesem Spiel eine Rolle und welche Augen man erwürfelt.

Den Spielablauf und die Gegenstände, die zur Durchführung des Spiels “Durst“ benötigt werden, erfahren Sie im Folgenden:


Personen:

mind. 2 Mitspieler

Material:

1 Würfel
6 Gläser
Getränke zum auffüllen (Wasser, Saft usw.)

Spielablauf:

Stellen Sie die sechs Gläser nebeneinander auf die Tischmitte und füllen diese mit einer Flüssigkeit auf, die Sie und Ihre Mitspieler trinken möchten. Das kann von Wasser über Sprudel, Saft, Milch oder Cola alles mögliche sein. Jetzt wird Reihum gewürfelt. So sollte Sie bei folgenden Würfen trinken:

Bei einer 1 – Das Glas auf einem Bein stehend austrinken
Bei einer 2 – Das Glas auf zwei Beinen stehend austrinken
Bei einer 3 – In die Hocke gehen, mit einer Hand abstützen, mit der anderen austrinken
Bei einer 4 – Zwei Mitspieler stehen auf, fassen sich an den Händen und der Spieler muss auf den Händen sitzend austrinken
Bei einer 5 – Einbeinig auf einem Stuhl stehend austrinken
Bei einer 6 – Ein Mitspieler kniet sich auf den Boden und man selbst stellt sich auf den Rücken des Mitspielers und trinkt aus. Aber Vorsicht, nicht wackeln und nichts verschütten.

Natürlich können Sie sich auch gerne selbst noch andere Varianten überlegen, Hauptsache die Zahl der „Beine“ auf dem Boden stimmt. Prost!

(Bildquelle: by_RainerSturm_pixelio.de)

Bitte Artikel bewerten! 🙂

0/50 Bewertungen

Kommentar hinterlassen:

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here