Domino Smash

Domino Smash

„Domino Smash“ überzeugt durch einfaches Game-Play und farbenfrohe Bilder. Dadurch haben die Entwickler von Gismart ein gutes Spiel für Zwischendurch geschaffen. Ein gelungener Action-Puzzler, der auf dem Dominoeffekt aufbaut.

Darum geht’s bei Domino Smash!

Bei „Domino Smash“ muss der Spieler in jedem Level eine andere Aufgabe bewältigen. Das Ziel besteht darin, dass man Bilder von aufgestellten Dominosteinen komplett abräumt. Hierfür stehen bis zu drei Spielbälle zur Verfügung. Auf den ersten Blick erinnert „Domino Smash“ an Die Sportart Kegeln. Allerdings zielt man bei „Domino Smash“ nicht auf Kegel, sondern auf Dominosteine. Trifft die Kugel dabei den ersten Dominostein richtig, so entstehen in der Folge farbenfrohe Kettenreaktionen. Diese sind in den ersten Levels noch nicht besonders spektakulär und die Aufgaben ähneln sich sehr. Im zweistelligen Levelbereich sorgen Dynamitstangen und unterschiedliche Hindernisse für mehr Action und Spielspaß. Zu den Hindernissen gehören unter anderem bewegliche Mauern oder auf- und abfahrende Hydranten. Diese muss man gekonnt umspielen, um den ersten Dominostein zum Fallen zu bringen.

Sunmaker

Coins sammeln

In „Domino Smash“ können die Spieler in jedem Level Coins sammeln und ihren Kontostand aufstocken. Im Shop können sie sich mit den gewonnen Münzen verschiedene Bälle und Kugeln kaufen. Diese unterscheiden sich in erster Linie optisch voneinander. Als Special können Spieler Bälle in Planetenformen gewinnen. Die Preise orientieren sich an der Lage im Sonnensystem (Neptun ist der teuerste Spielball). Neben der Kategorie „Planeten“ gibt es die Kategorie „Originale“. In dieser Kategorie winken Fußbälle und andere Ballformen als Preis. In höheren Levels können noch weitere Hintergründe und Ballarten freigespielt werden. Desto schneller man ein komplettes Bild aus Dominosteinen zum Fallen bringt, desto mehr Punkt erhält man. Zudem gibt es immer wieder Geschenke oder Belohnungen, wenn man sich kurze Videos anschaut. Durch das Sammeln von drei Schlüsseln kann man Geschenk-Boxen öffnen, in denen neue Gegenstände oder Münzen warten.

Domino Smash Level 63

Steuerung bei der Domino Smash App

Die Steuerung von „Domino Smash“ ist simpel und lässt sich schnell erlernen. Der Ball liegt am unteren Bildschirmrand und kann mit dem Daumen oder Zeigefinger nach hinten gezogen werden. Diese Bewegung ähnelt dem Spannen von Pfeil und Bogen. Ein weißer Pfeil zeigt den voraussichtlichen Ballverlauf an. Im Folgenden kommt es in erster Linie auf das perfekte Timing und das präzise Zielen an. In Level 39 erscheinen erstmalig zwei Hindernisse gleichzeitig. Ab diesem Level steigt der Schwierigkeitsgrad allmählich an. Die meisten Aufgaben lassen sich jedoch weiterhin im Vorbeigehen meistern. Nur selten benötigt man bis zu Level 50 einen zweiten oder dritten Versuch. Hier wünschen sich manche Spieler mehr Herausforderungen.

Das ist verbesserungswürdig in der App!

Mit „Domino Smash“ bringt Gismart ein cooles Level-Up-Game. Als großes Manko sehen viele Spieler die häufigen Werbeunterbrechungen, die den Spielrhythmus beeinflussen. Einzig im Offline-Modus lässt sich das Spiel ohne Unterbrechungen durchspielen. Darüber hinaus muss man zunächst relativ viel Zeit investieren, bis man die spannenden Aufgaben erreicht. Der progressive Schwierigkeitsgrad macht sich nur sehr langsam bemerkt. Auf der Gegenseite sorgen farbenfrohe Bilder und anschauliche Muster für jede Menge Spielspaß. Wer geduldig ist und wen Werbung nicht großartig stört, der kommt bei „Domino Smash“ auf seine Kosten.

Bewertung abgeben 🙂

0/5von 0 Bewertungen

100 Freispiele

Kommentare

Klicken zum kommentieren

Am besten bewertet

Sicherheit

Sicherheit

Top Downloads

Angebot!

WerbungNetBet 15 Freispiele