kostenlos spielen

Das verdrehte Labyrinth

Das verdrehte Labyrinth Bild

Das verdrehte Labyrinth von Ravensburger ist ein tolles Taktikspiel. Es gibt magische Wesen und wertvolle Schätze im geheimnisvollen Zaubergarten. Versucht clever den Weg im Hecken-Labyrinth frei zu drehen um an den Schatz zu gelangen. Es gibt auch Magiekarten die einem weiter helfen können. Gewonnen hat der Spieler, der als erstes seine Aufgaben erfüllt hat und wieder am Zaubergarten Tor angelangt ist.

Das verdrehte Labyrinth Anleitung und Regeln

Spielausstattung

  • 4 Spielerkarten
  • 25 drehbare Hecken
  • 24 Aufgabenkarten
  • 4 Spielfiguren
  • 1 Spielplan
  • 28 Magiekarten

Spielvorbereitung für das verdrehte Labyrinth

Aus den Stanztafeln muss man vor dem ersten Spiel erst alle Teile heraus drücken. Die geraden und gewinkelten Hecken werden auf dem Spielplan befestigt. Entlang der Steinlinien werden die Hecken ausgerichtet. Nachdem sich jeder eine Startfigur ausgesucht hat, stellt er diese auf eines der Zaubergarten-Tore.

Kostenlos spielen

Jeder Spieler bekommt sechs von den gemischten Aufgabenkarten ausgeteilt und legt diesen Stapel vor sich ab. Den Rest legt man dann zur Seite, da er nicht benötigt wird. Die gemischten Magiekarten legt man ebenfalls als verdeckten Stapel zur Seite. Die Farbgleiche Spielerkarte liegt vor einem und dient zuerst nur als Farbanzeige. Später setzt man diese noch anders ein.

Das verdrehte Labyrinth Zubehör

Spielablauf

Jeder Spieler schaut sich die oberste Aufgabenkarte an und weis dann auch wo er hin muss. Beginner ist der jüngste Spieler und danach geht es im Uhrzeigerinn weiter. Ist man an der Reihe dann führt man zwei Aktionen aus. Zum einen muss man seine Figur ziehen und eine Hecke drehen. Die Reihenfolge spielt dabei keine Rolle. Eine Hecke darf man bis um drei Felder drehen und durchaus auch die Hecke des Mistspielers mit verdrehen.

Ein Spielfeld darf immer nur von einer Spielfigur besetzt sein. Über die Steinlinien kann man drüber gehen aber die Hecken sind immer ein Hindernis. Man darf andere Figuren überspringen und wenn auf dem Ziel Feld eine andere Figur steht, darf man ausnahmsweise auch dazu kommen. Hat man sein Ziel erreicht, dann legt man die Karte zur Seite und schaut sich die nächste an. Danach kommt der nächste, linke Spieler an die Reihe. Hat man sein Ziel nicht erreicht, dann bekommt man eine Magiekarte zum Sammeln.

Magiekarten

Um schneller an ein Ziel zu kommen sind Magiekarten von Vorteil. Sind sie einmal benutzt worden kommen sie danach aus dem Spiel. In einem Zug kann man durchaus mehrere Magiekarten benutzen.

Hecken-Schlupfloch

Hat man diese Karte gezogen, dann darf man durch ein Schlupfloch hindurch und kommt auf der anderen Seite wieder heraus.

Waldfeen-Flug

Hat man zwei Karten davon gesammelt, kann man von einem Waldfeen-Feld zum anderen fliegen. Von da aus setzt man dann seinen Weg fort.

15€ Gratis

Spielerkarte

Hat man es geschafft und die letzte Aufgabenkarte ist erfüllt, dann nimmt der linke Nachbar die Spielerkarte und legt sie neben ein beliebiges Zaubergarten-Tor. Das Ziel ist jetzt vorgegeben und muss erreicht werden. Erreicht man es nicht in einem Zug, darf man auch hier wieder eine Magiekarte ziehen.

Spielende von das verdrehte Labyrinth

Wer als erstes alle seine Aufgaben erfüllt und auch das vorgegebene Zaubergarten-Tor erreicht hat, ist der Gewinner.

Erklärvideo

Bewertung abgeben 🙂

0/5von 0 Bewertungen

100 Freispiele

Kommentare

Klicken zum kommentieren

Am besten bewertet

Sicherheit

Sicherheit

Top Downloads

Angebot

Games kostenlos