Werbung

Lass dich nicht von der Chinesische Mauer fangen, sonst wirst du eins mit ihr. Dieses Spiel, bekannt aus der Schule und dem Sportunterricht, ähnelt dem Spiel Kettenfangen sehr. Trotzdem sind dies zwei unterschiedliche Spiele.

Chinesische Mauer Regeln & Anleitung

Vorbereitung zum Spiel

Viel vorzubereiten gibt es nicht, es muss lediglich ein Bereich bestimmt werden, welcher für die Mauer steht. Alle Spieler, welche die Mauer darstellen, dürfen sich nur diesem Bereich bewegen. Daher sollte er deutlich markiert sein.

So spielt man Chinesische Mauer

Die Regeln sind ganz einfach, zu Beginn gibt es einen Spieler in der Mauer. Er darf sich, wie schon erwähnt nur in dem markierten Bereich bewegen und auch nur dort andere Mitspieler einfangen. Diese beginnen ihren Lauf an der Wand der Sporthalle. Beim Startsignal laufen alle so schnell sie können los und versuchen den Bereich der Mauer zu durchqueren, ohne dass der Mauerspieler sie fängt. Alle Spieler, welche unbeschadet durch die Mauer durchkommen konnten Rennen in der nächsten Runde wieder mit. Alle, welche gefangen wurden, müssen im Bereich der Mauer bleiben und helfen zukünftig beim Fragen neuer Mauersteine.

Gewonnen hat das Spiel, wer als letzter die Mauer durchqueren kann, ohne von den Mauersteinen durch eine Berührung gefangen zu werden.

Tipp für Profispieler

Das Spiel mit interessanter, je breiter der Mauerstreifen ist. Alle Mauersteine dürfen sich innerhalb dieses Bereiches bewegen. Je größer dieser Bereich ist, je unvorhersehbarer wird das Spiel, dabei einer höheren Anzahl an Mauersteinen die Wahrscheinlichkeit gefangen zu werden trotzdem flexibel bleibt, da sich alle in einem großen Bereich bewegen. Außerdem kann man immer noch gefangen werden, wenn man schon gar nicht mehr damit gerechnet.

Werbung
15 Euro Gratis

Eine andere Variante

Für die ganz harten unter euch, die Mauer kann auch aus einer Menschenkette bestehen. Hierzu hatten sich alle Mauersteine ineinander ein. Ein Durchkommen ist nur möglich, wenn man über die Mauer drüber springt oder unter ihr hindurchkriecht. Wichtig ist bei dieser Variante nur, dass ihr keine allzu Handschuhe oder Schmuckgegenstände tragt, sonst kann das Ganze zu üblen Verletzungen führen.

Wie hat es Dir gefallen? 🙂

0/50 Bewertungen

Werbung

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein