Werbung

1. Casinoeuro2. Sunmaker3. Wunderino4. Spin Casino5. NetBet Casino
Casinoeuro
bis zu 150€
Jetzt spielen
sunmaker
15€ Gratis
Jetzt abholen
WunderinoMobiles Casino
Jetzt anschauen
Spincasino
3 x 100% Bonus
Jetzt einlösen
NetBet
Fair & seriös
Jetzt spielen

Startseite » Gesellschaftsspiele » Brettspiele » Cacao
Brettspiele

Cacao

Cacao Bild I

Die Spieler leiten bei dem Brettspiel Cacao einen Urwald Stamm und sie handeln dort mit Kakaofrüchten. Sie betreiben also fairen Handel. Arbeiter- und Aktionsplättchen wechseln sich bei dem Spiel ab und man führt verschiedene Aktionen aus. Das Ziel ist, durch geschicktes platzieren der eigenen Arbeiterplättchen den Cacao auf den Plantagen zu ernten und auf dem Markt zu verkaufen, denn so wird man richtig reich. Das Geld kann man anhäufen indem man Wasserstellen, Goldminen und Tempelfelder besetzt.

Cacao Anleitung und Regeln

Cacao Anleitung verloren?

Spielanleitung kostenlos als PDF downloaden

Inhalte der Spielepackung

  • 4 Wasserträger Spielfiguren
  • 4 Dorftableaus
  • 20 Holz Cacao-Früchte
  • 12 Marker-Sonnenstein
  • 48 Marker-Goldmünzen
  • 44 Arbeiter-Plättchen
  • 8 Plantagen-Plättchen
  • 7 Markt-Plättchen
  • 3 Goldgruben-Plättchen
  • 3 Wasser-Plättchen
  • 2 Sonnenkultstätten-Plättchen
  • 5 Tempel-Plättchen

Spielregeln von Cacao

Spielvorbereitung

Vorab muss man je nach Spieleranzahl Arbeiter- und/oder Urwaldplättchen aussortieren. Für die Tischmitte gibt es anstelle eines Spielplans zwei Urwaldplättchen die diagonal zueinander ausgelegt werden. Und zwar eine Plantage und ein Markt mit 2 als Verkaufswert.

Alle anderen Urwaldplättchen legt man gemischt und gestapelt verdeckt an den Tischrand. Dieser Stapel ist der allgemeine Nachziehstapel. Zwei oberste Plättchen deckt man direkt auf und legt sie neben den Stapel als allgemeine Auslage daneben.
Um die Startfelder herum legt man getrennt die Münzen, Cacao-Früchte und Sonnensteine.

Nun sucht sich jeder Spieler eine Farbe aus und nimmt das entsprechende Dorftableau, alle zugehörigen Arbeiterplättchen und einen Wasserträger.

Die Dorftableaus kommen vor jeden Spieler und den Wasserträger stellt man auf das Feld 10 des Flusslaufs. Seine eigenen Arbeiterplättchen mischt man und legt sie verdeckt als Nachziehstapel neben sein Dorf. Jeder Spieler nimmt seine obersten drei Plättchen auf die Hand, denn das sind seine Startarbeiter.

15 Euro Gratis

Cacao Bild IISpielablauf

Das Spiel beginnt der älteste Spieler und dann geht es im Uhrzeigersinn weiter. Jeder Spieler muss wenn er an der Reihe ist, eines seiner drei Arbeiterplättchen an ein liegendes Urwaldplättchen anlegen. Dann führt er die entsprechende Aktion aus. Das können Aktionen wie Wasser holen, ernten oder verkaufen sein. Anschließend nimmt der Spieler wenn er fertig ist noch das oberste Arbeiterplättchen auf die Hand und der nächste Spieler ist an der Reihe.

Arbeiter

Auf die Plantagen, ins Dorf oder zum Markt werden die Arbeiter geschickt. Legt man Arbeitsplättchen an, dann erfolgt auch immer eine Aktion. So erhält der Spieler Cacao-Bohnen, welche er zum angegebenen Preis auf dem Markt verkaufen kann, Wasser ins Dorf bringen, auf Gold stoßen in einer Grube oder Sonnenkultstätten und Tempel aufsuchen.
Sollte mal ein leeres Urwaldfeld von zwei Arbeiterplättchen umzingelt sein, dann schnell noch ein neues Urwaldplättchen anlegen. Dieses kann man von der allgemeinen Auslage nehmen.

Cacao Ablege Regeln

Es darf kein Arbeiter-Plättchen seitlich an ein anderes Arbeiterplättchen stoßen und auch Urwald-Plättchen dürfen seitlich nicht an ein anderes Urwald-Plättchen angrenzen. So entsteht nach mehreren Runden ein Schachbrettmuster aus Urwald- und Arbeiterfeldern.
Nach jedem Spielzug wird die allgemeine Auslage wieder aufgefüllt auf zwei offen ausliegende Urwald-Plättchen. In der Regel sind kurz vor Spielende alle Urwald-Plättchen aufgebraucht.

Spielende

Das Spiel endet, wenn alle Spieler das letzte Arbeiter-Plättchen abgelegt haben.

Leistungen

Tempel

Der Spieler mit den meisten Tempelmehrheiten erhält 6 Gold und 3 Gold für den zweitmeisten pro Tempel.

Sonnensteine

Für jeden nicht benutzten Sonnensteinmarker gibt es 1 Gold

Wasserfelder

Im Wert des aktuellen Feldes erhält der Wasserträger Goldmünzen. Steht der Spieler hier im Minus, dann muss er Münzen abgeben.

Cacao-Früchte im Lager

Diese Früchte im Lager sind jetzt wertlos.

Jeder Spieler addiert seine Goldmünzen und der reichst ist der Gewinner der Partie.

Spielanleitung kostenlos als PDF downloaden

Wie hat es Dir gefallen? 🙂

0/5von 0 Bewertungen

Werbung 100 Freispiele

Kommentare

Klicken zum kommentieren

Wir sind social :)

Spielregeln.de empfiehlt:

Am besten bewertet

Angebot!

WerbungNetBet 15 Freispiele
wunderino

40€ Gratis !

+ 30 Freispiele
close-link