Werbung

„Adam hatte sieben Söhne“ ist ein Singspiel, bei welchem alle Kinder im Kreis versammelt sind. Gemeinsam singen sie den Liedtext und bei den gesungenen Bewegungen wird aktiv mitgemacht.

Liedtext von Adam hatte sieben Söhne

Adam hatte 7 Söhne, 7 Söhn‘ hatt‘ Adam.
Sie aßen nicht, sie tranken nicht, sie machten alle so wie ich:
Mit dem Fingerchen Tipp, Tipp, Tipp;
Mit dem Köpfchen Nick, Nick, Nick;
Mit dem Füßchen Trab, Trab, Trab;
Mit dem Händchen Klapp, Klapp, Klapp.
Rosen und Vergissmeinnicht, das sind die schönsten Pflanzen.
Wenn es eine Hochzeit gibt, wollen alle tanzen.

Historische Variante

„Adam hatte sieben Söhne“ wurde ursprünglich als Gesellschaftsspiel für Jung und Alt konzipiert. Auch heute lässt sich diese Version noch wunderbar mit Kindern und/oder Erwachsenen spielen. Dabei stehen alle in einem Kreis (sie können sich auch im Kreis bewegen), fassen sich an den Händen und singen das Lied.

In der Mitte des Kreises steht eine Person, denn diese fungiert als „Pantomime“. Der Pantomime macht Bewegungen, Gebärden oder etwas ähnliches vor und alle um ihn herum eifern ihm diese nach. Wer das nicht tut, muss den Platz der Pantomime einnehmen und anschließend die nächste Bewegung oder Stellung vormachen. Die älteste verzeichnete Version stammt übrigens aus dem Jahre 1590.

Betrachtet man dieses Gesellschaftsspiel bezüglich seiner Herkunft, so fällt auf, dass die Protagonisten aus dem Liedtext (Adam und seine 7 Söhne) schon in der Bibel eine Rolle spielen. Hauptsächlich in der Schöpfungsgeschichte (auch als Adam und Eva bekannt) spielt er eine Rolle. Betrachtet man jedoch die unterschiedlichen Überlieferungen, so ist die Anzahl der Kinder und vor allem der Söhne unterschiedlich.

Werbung
15 Euro Gratis

Regionale Unterschiede

Im Laufe der Zeit entwickelten sich sowohl bei der Überlieferung des Textes als auch der Spielart unterschiedliche Versionen. Für Kinder wurde der ursprünglich drei Verse lange Text auf ein bis zwei Verse gekürzt. Außerdem fügte man die Strophen mit den Körperteilen (Fingerchen, Köpfchen, Füßchen und Händchen) nachträglich hinzu.

Wie hat es Dir gefallen? 🙂

0/50 Bewertungen

Werbung

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein