zwei kreise

Zwei Kreise

Dieses Spiel Zwei Kreise ist ein Bewegungs- und Interaktionsspiel bei dem die Aufgabe besteht, den Innenkreis nach außen und den Außenkreis nach innen zu drücken. Es dient sehr gut zu gruppendynamischen Experimenten und zur Aggressions- und Konfliktbewältigung.

Spielregeln für „Zwei Kreise“

Das Alter der Spieler spielt keine allzu große Rolle, empfohlen wird aber ein Mindestalter von 8 Jahren. Egal ob jung oder alt, es wird alle gleichermaßen begeistern. Am meisten Spaß macht dieses Spiel natürlich in einer großen Gruppe.

Sunmaker

Personen

  • ab 10 Personen

Material

  • Keines

Spielablauf bei Zwei Kreise

Bildet zwei gleichgroße und – ganz wichtig – zwei gleichstarke Mannschaften. Beide Mannschaften stellen sich in einen Kreis und halten sich an den Händen fest oder machen den Feuerwehrgriff (an den Armen halten). Beide Kreise stellen sich ineinander auf und werden nun gegeneinander drücken. Das heißt, der Innenkreis wird nach außen und der Außenkreis nach innen drücken.

Ist dies gelungen, könnt ihr gerne die Kreise tauschen. Ganz wichtig ist deshalb, dass beim Aufteilen der Gruppe beide Gruppen gleich stark sind. Anders wäre das Spiel nicht fair. Sehr gut einsetzbar ist das Spiel, wenn in der Gruppe selbst Spannungen und Aggressionen vorherrschen. Ähnlich wie beim Demonstranten Spiel, kann man auch hier sehr gut Dampf ablassen.

Bewertung abgeben 🙂

0/5von 0 Bewertungen

100 Freispiele

Kommentare

Klicken zum kommentieren

Am besten bewertet

Ihre Sicherheit

Sicherheit

Angebot!

WerbungNetBet 15 Freispiele
NetBet 15 Freispiele
NetBet 50 Freispiele