Spielregeln für „Zielwerfen“

Dieses Spiel Zielwerfen spielt man am besten im Freien. Dies ist in kleinen aber auch größeren Gruppen möglich. Je nach Gruppengröße werden mehr oder weniger Durchläufe gespielt. Ziel ist es, beim Werfen so viele Punkte wie möglich zu ergattern.

Der Spielablauf des Spiels “Zielwerfen“:

Personen:


ab 3 Personen

Material:

Luftballons, Kordel, kleine Steinchen oder Kastanien als Wurfgeschosse, Filzstift
Zettel, Stift

Spielablauf:

Die Luftballons bläst du in verschiedene Größen auf. Dann versieht man sie mit Punkten  und befestigt sie mit Kordel an einem Ast. Die kleineren Luftballons sollten logischerweise eine höhere Punktanzahl zeigen als die großen, da sie schwerer zu treffen sind. Nun stellen sich die Spieler an eine vorher festgelegte Abwurflinie und versuchen, nacheinander mit Hilfe der Wurfgeschosse die Ballons abzuwerfen. Jeder Spieler hat 3 Würfe.

Das Ergebnis wird zusammengerechnet, notiert und der nächste Spieler ist an der Reihe. Es sollte vorher festgelegt werden, wie viele Durchläufe es geben soll. Am Ende werden die Ergebnisse der einzelnen Spieler addiert. Derjenige, der die höchste Punktzahl erreichen konnte geht als Sieger hervor.

(Bildquelle: by_knipseline_pixelio.de)

Bitte Artikel bewerten! 🙂

0/50 Bewertungen

Kommentar hinterlassen:

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here