Spielregeln f√ľr „Zeitungslauf“

Dieses Spiel Zeitungslauf ist ein Bewegungspiel, was Sie im Freien oder auch in einem Raum spielen k√∂nnen. Einzige Voraussetzung daf√ľr w√§re ein gro√üe Lauffl√§che. Das Alter der Spieler spielt hier keine gro√üe Rolle. Egal ob jung oder alt, es wird alle gleicherma√üen begeistern.

Am meisten Spa√ü macht dieses Spiel nat√ľrlich in einer gro√üen Gruppe, kann aber auch schon ab sechs Personen gespielt werden. Ziel bei diesem Spiel ist es, so schnell wie m√∂glich mit seinen zwei Zeitungen zu sein.

Den Spielablauf und die Gegenst√§nde, die zur Durchf√ľhrung des Spiels ‚ÄúZeitungslauf“ ben√∂tigt werden, erfahren Sie im Folgenden:


Personen:

ab 6 Personen

Material:

St√ľhle
Zeitungen

Spielablauf:

Bilden Sie zwei gleichgro√üe und gleichstarke Gruppen. Diese stellen sich in einer Reihe hinter einer Startlinie auf. Jede Gruppe bekommt zwei halbe Zeitungsbl√§tter. Zwei St√ľhle haben Sie am Ende des Raumes als Wendemarke aufgestellt. Geben Sie das Startkommando und die ersten beiden Spieler einer Gruppe fangen an, die Zeitung auf den Boden zu legen, sich drauf zu stellen und dann das n√§chste Blatt an die Kante anzulegen, wieder drauf zu stellen usw.

So bewegen Sie sich so schnell wie m√∂glich durch den Raum, Richtung Wendemarke und wieder zur√ľck. Sie k√∂nnen auch so spielen, dass immer nur ein Fu√ü auf einem Blatt stehen darf oder die Bl√§tter frei gelegt werden k√∂nnen. Sie k√∂nnen auch aus zwei gleich vier Gruppen machen, die sich gegen√ľber stehen usw.

(Bildquelle: by_S.-Hofschlaeger_pixelio.de)

Bitte Artikel bewerten! ūüôā

0/50 Bewertungen


Kommentar hinterlassen:

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here