Spielregeln für „YING-YANG“

Dieses Spiel YING-YANG ist ein Bewegungsspiel, was Sie im Freien oder auch in einem Raum spielen können. Das Alter der Spieler spielt hier keine große Rolle. Egal ob jung oder alt, es wird alle gleichermaßen begeistern.

Am meisten Spaß macht dieses Spiel natürlich in einer großen Gruppe, kann aber auch schon ab sechs Personen gespielt werden. Ziel bei diesem Spiel ist es, gut aufzupassen und zu reagieren, damit man keinen Fehler macht.


Den Spielablauf und die Gegenstände, die zur Durchführung des Spiels “YING-YANG“ benötigt werden, erfahren Sie im Folgenden:

Personen:

ab 6 Personen

Material:

Keines

Spielablauf:

Setzen Sie sich mit Ihren Mitspielern in einen Kreis. Legen Sie eine Hand auf den Kopf und sagen „YING“, dann zeigen ihre Finger entweder auf den rechten oder linken Nachbar, je nachdem welche Hand Sie auf den Kopf gelegt haben. Der angedeutete Nachbar muss reagieren und legt eine Hand unter das Kinn und sagt „YANG“. Der nun wiederum angedeutete Nachbar muss nun einfach nur mit einem ausgestreckten Arm auf einen beliebigen Mitspieler zeigen. Dann fängt es wieder von vorne an und die Person sagt „YING“ mit der Hand auf dem Kopf usw.

YING – Hand auf dem Kopf
YANG- Hand unter das Kinn
ohne Laut – Arm ausstrecken zu einem beliebigen Mitspieler

Den Kreis verlassen muss ein Spieler, wenn er einen Fehler gemacht hat. Der Spieler außerhalb des Kreises darf nun versuchen die Mitspieler abzulenken aber ohne sie zu berühren. Gelingt ihm das und ein anderer hat daraufhin einen Fehler gemacht, dann darf er wieder in den Kreis und der den Fehler begannen hat, der muss raus aus dem Kreis und darf seine Späße treiben.

(Bildquelle: by_S.-Hofschlaeger_pixelio.de)

Bitte Artikel bewerten! 🙂

0/50 Bewertungen

Kommentar hinterlassen:

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here