Werbung

Spielanleitung für Würfel Ligretto

Sie mögen das Legespiel Ligretto? Dann werden sie die Würfel Ligretto lieben!
2009 brachte Schmidtspiele den Nachfolger des Partyspiels Ligretto auf den Markt. Schnell wurde die Würfel Version genauso beliebt wie die Kartenvariante.

Auf Grund seiner Einfachheit ist es besonders gut für einen Familienabend geeignet. Ausgelegt ist Würfel Ligretto für 2 – 4 Spieler ab 8 Jahren.

Würfel Ligretto Anleitung verloren?

 

Spielablauf

Jeder Spieler bekommt einen Würfelbecher. Die 24 Farbigen Würfel werden gleichmäßig unter den Mitspieler aufgeteilt. So bekommt, bei 2 Spielern, jeder 12 Würfel, bei 3 jeder 8 Würfel usw.

Werbung

Das Spielbrett zeigt 4 Farben (rot, gelb, grün, blau) und die Zahlen von 1 – 6. Der Ablageplan wird in die Mitte des Tisches gelegt.

Nun beginnt das hektische Treiben. Alle Spieler würfeln gleichzeitig und versuchen ihre Würfel auf den Ablageplan zu bringen. Dabei ist zu beachten das die Zahlenreihen nur in der richtigen Folge gelegt werden dürfen. Das bedeutet das immer mit der 1 angefangen werden muss. So kann eine 5 erst gelegt werden wenn die Zahlen 1,2,3 und 4 schon abgelegt wurden. Liegt einmal eine Zahl so ist sie für die Mitspieler blockiert. Bei Würfel Ligretto darf so lange gewürfelt werden bis der erste all seine Würfel auf dem Ablageplan untergebracht hat. Dieser Spieler stoppt dann mit dem Ausruf „Ligretto Stopp“ die Runde. Er bekommt nun für jeden Würfel, der von seinen Gegnern noch nicht ausgespielt wurde, einen Punkt. Im gegenzug bekommen alle anderen einen Minuspunkt pro eigenem Würfel.
Da bei Würfel Ligretto kein Spielblock bei liegt kann man vorher selbst bestimmen bis zu welcher Punktzahl eine Spielrunde geht.

Spielinhalt

  • 1 Ablageplan
  • 1 Beutel
  • 24 Würfel
  • 4 Würfelbecher
  • 1 Spielanleitung

Wie hat es Dir gefallen? 🙂

0/50 Bewertungen

Werbung

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein