Wettsteuer

Wettsteuer

Heutzutage gibt es für fast alles eine Steuer. So gibt es diese auch im Wettgeschäft. Wir zeigen euch, wie diese zum Einsatz kommt und wer die Kosten dafür tragen muss.

Die Wettsteuer in Deutschland

Die Wettsteuer wurde 2012 in Deutschland eingeführt und beträgt 5 %. Sie wird entweder anhand des Einsatzes oder des Gewinns berechnet. Alle Wettanbieter sind davon betroffen und müssen dieses neue Gesetz seither beachten. Das Gesetz ist im Glücksspielvertrag sowie im Rennwett- und Lotteriegesetz festgeschrieben und gilt somit bundesweit.

Sunmaker

Auch wenn das Wettgeschäft schon ein Glücksspiel mit langer Tradition ist, wurde die Steuer erst sehr spät festgeschrieben. 2012 wurden in Deutschland Lizenzen für das Anbieten von Sportwetten verteilt und gleichzeitig auch die Wettsteuer eingeführt, um nebenbei noch eine Einnahmequelle für den Staat zu kreieren.

Berechnung der Wettsteuer

Sie kann in verschiedenen Modellen berechnet werden, einerseits bei der Wettabgabe und andererseits bei der Gewinnauszahlung.

Wir gehen von einem Einsatz von 100 € aus bei einer Quote von 1,5.

Verrechnung bei der Wettabgabe

Einsatz: 100 € / Quote: 1,5

5 % werden vom Einsatz abgezogen, d.h. ihr setzt nur 95 € auf die Quote 1,5. Somit ist ein theoretischer Nettogewinn von 142,50 möglich.

Verrechnung beim Gewinn

Einsatz: 100 € / Quote: 1,5 / Möglicher Bruttogewinn: 150 €

Kostenlos spielen

Vom Nettogewinn werden dann noch 5 % (7,50 €) abgezogen. Somit bleibt ein Nettogewinn von 142,50 €.

Was ist besser?

Rein rechnerisch gesehen ist es egal, ob die Steuer bei der Wettabgabe oder vom Gewinn abgezogen wird. Am Ende ist der Gewinn gleich hoch. Im besten Fall übernimmt der Wettanbieter die Steuer für euch und ihr habt den kompletten Gewinn für euch.

Wettanbieter mit und ohne Wettsteuer

Da die Wettsteuer bei jeder Wettabgabe berücksichtigt werden muss, gibt es keine Wettanbieter, welche diese auslassen kann. Jedoch gibt es einige Anbieter, welche die Kosten für euch übernehmen, um sich attraktiver für Wettfreunde zu machen. Wir zeigen es euch anhand der bekanntesten Buchmacher:

Wettanbieter, welche die Steuer übernehmen

Wettanbieter, welche die Steuer NICHT übernehmen

 

 

Bewertung abgeben 🙂

0/5von 0 Bewertungen

100 Freispiele

Kommentare

Klicken zum kommentieren

Am besten bewertet

Ihre Sicherheit

Sicherheit

Angebot!

WerbungNetBet 15 Freispiele
NetBet 15 Freispiele
NetBet 50 Freispiele