Werwölfe: Das gruselige Fantasyspiel

  • Doro
  • 0

Solltet ihr schon immer ein Fan von dunklen Szenarien und schaurigen Werwölfen gewesen sein, dann könnte das Gesellschaftsspiel Werwölfe genau das richtige Spiel sein.

Jetzt Werwölfe von Düsterwald auf Amazon kaufen

Das Gesellschaftsspiel Werwölfe ist nichts für schwache Nerven. In diesem Spiel treten die Werwölfe gegen die ahnungslosen Dorfbewohner in einem Kampf um Leben und Tod an. Die Werwölfe müssen die Dorfbewohner ausschalten, diese wissen allerdings nicht, wer von den eigenen Leuten ein Werwolf ist. Gewonnen hat die Fraktion, die am Ende überlebt. Ein Moderator begleitet das Spiel und gibt stets neue Anweisungen. Das Spiel zeigt euch alle Facetten eines durchdachten „Katz und Maus“-Spiels. Wer seine Freunde zusammentrommelt, kann Werwölfe sogar mit bis zu 68 Spielern gleichzeitig spielen.

Inhalte der Spielepackung

  • Werwölfe_177 Charakterkarten
  • 3 Rollenkarten
  • 1 Notizblock
  • 1 Spielanleitung

Spielregeln von Werwölfe

Wie lang eine Partie von Werwölfe dauert, richtet sich immer nach der Anzahl der Spieler. Mit mindestens fünf Spielern wird das Gesellschaftsspiel bestritten. Hier kann eine Partie schon nach wenigen Minuten beendet sein. Wer allerdings mit 68 Spielern gleichzeitig agieren möchte, der wird einige Zeit einplanen müssen, bis das Spiel ein Ende findet.

Vor dem Spiel muss sich die Gruppe auf einen Moderator einigen, der das gesamte Geschehen kommentieren und dokumentieren wird. Habt ihr euch auf eine Person geeignet, überreicht ihr ihm den Notizblock und einen beliebigen Stift. Anschließend werden die Spielkarten aus der Packung genommen und vom Moderator gemischt und verteilt.

Werwölfe_2Je nach Größe der Gruppe werden unterschiedlich viele Werwolf-Karten verteilt. Achtet dabei auf die Angaben in der Anleitung – für sechs bis acht Spieler benötigt ihr beispielsweise nur eine Werwolf-Karte.

Das Spiel besitzt zwei Phasen. In der Nacht sind die Werwölfe aktiv. Hier müssen alle Dorfbewohner ihre Augen verschließen und die Werwölfe dürfen die Augen öffnen. Der Moderator notiert sich in der ersten Nacht alle Namen der Werwölfe und den Namen des einzigen Sehers im Spiel. Bricht der Tag an, öffnen alle Spieler ihre Augen und stellen sich zunächst einmal vor. Am Tag darf man einen beliebigen Spieler zum Lynchen nominieren. Einigen sich alle Spieler auf diese Person, muss diese die Karte offenlegen. Handelt es sich dabei um einen Werwolf, haben die Dorfbewohner einen Sieg errungen. In der Nacht hingegen öffnen nur die Werwölfe ihre Augen und dürfen ebenfalls einen Dorfbewohner lynchen. Morgens wird dann verkündet, welcher Dorfbewohner seine Charakterkarte offenlegen muss. Auf diese Weise vergehen Tage und Nächte, bis eine Fraktion komplett ausgelöscht wurde. Gewonnen hat die Fraktion, die am Ende überlebt.

Variationen im Spiel

Das Spiel kann auf vielen verschiedenen Arten gespielt werden. So kann der Moderator selbst bestimmen, welche Toten er aufrufen möchte oder nicht. In diesem Fall wird das Spiel noch ein wenig verwirrender und die Dorfbewohner müssen ganz genau darauf achten, welche Mitglieder getötet wurden. Es gibt zahlreiche Variationen von Werwölfe – schaut sie euch ruhig in der Spielanleitung einmal an!

Jetzt Werwölfe von Düsterwald auf Amazon kaufen

Letzte Aktualisierung am 14.07.2017 / Affiliate Links / Bilder von der Amazon Product Advertising API

Previous «
Next »

Du findest mich auch auf Google+

  • googleplus

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.