Werbung

Spielregeln für „Wasserbomben werfen“

Das Spiel Wasserbomben werfen, spielt man am besten im Freien, da es sehr nass einhergehen kann. Am meisten Spaß macht es mit mehreren Spielern, geht aber auch schon ab zwei Personen. Bei diesem Spiel gibt es keinen Sieger oder Verlierer. Das ist ein Gruppenspiel und es kommt auf die ganze Gruppe an, wie sie zusammen arbeitet.

Natürlich spielt auch ein kleines bisschen Glück bei diesem Spiel eine Rolle, ebenso wie geschickt man einen Ballon werfen und fangen kann.

Den Spielablauf und die Gegenstände, die zur Durchführung des Spiels “Wasserbomben werfen” benötigt werden, erfahren Sie im Folgenden:

Personen:

Werbung
15 Euro Gratis
  • mind. 2 Mitspieler

Material:

  • Luftballons
  • Wasser

Wasserbomben werfen Spielablauf

Sie können ja die Luftballons auch mit Wasser füllen wie Sie sicherlich wissen. Und daraus kann man ein ganz tolles Gruppenspiel machen. Am besten schauen Sie, dass Sie vielleicht Badesachen tragen oder dass es wirklich warm genug ist für Wasserspiele. Nachdem Sie die Ballons mit Wasser gefüllt und Zugeknotet haben, stellen Sie sich mit Ihren Mitspielern in einen Kreis. Werfen Sie sich die Wasserbälle in hohem Bogen zu, so dass sie auch gut gefangen werden können. Nach einer kurzen Zeit kommt ein zweiter, dann ein dritter und ein vierter ins Spiel.

Jetzt wird es schon schwieriger, den Ballon zu fangen, da man schneller reagieren muss. Vielleicht muss man werfen und kurz darauf direkt fangen. Das kann ganz schnell dazu führen, dass man nass wird. Aber damit muss man bei diesem Spiel eben rechnen. Jetzt können Sie so lange spielen, bis der Vorrat an Wasserbomben aufgebraucht und jeder Mitspieler mal nass geworden ist.

Wie hat es Dir gefallen? 🙂

4.6/59 Bewertungen

Werbung

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein