Türmchen saufen

Türmchen saufen

Beim Türmchen saufen wird mit Gläsern und Bierdeckeln gestapelt. Das Spiel wird mit Würfeln durchgeführt und ihr benötigt mindestens sechs Personen über 18 Jahren.

Türmchen saufen – Regeln und Spielanleitung

Das Trinkspiel Türmchen saufen ist ganz lustig, weil man verschiedene Getränke verwendet und als Letztes ein Glas Milch steht, das wohl keiner so wirklich mag. Das Würfelglück entscheidet, ob ihr vom Trinken verschont bleibt, euer Lieblingsgetränk abbekommt oder das trinken müsst, was ihr gar nicht wollt.

Sunmaker

Benötigtes Spielmaterial für Türmchen saufen

  • Tisch
  • Bierdeckel
  • 2 Würfel
  • mehrere verschiedene Gläser
  • Wasser, Milch, Bier, Wein, Sekt, Schnaps, Likör etc.

Spielvorbereitung

Baut aus den mit Alkohol und anderen Getränken gefüllten Gläsern einen Turm auf:

  • Milchglas
  • Bierdeckel
  • Wasserglas
  • Bierdeckel
  • Bierglas
  • Bierdeckel
  • Weinglas
  • Bierdeckel
  • Likör
  • Bierdeckel
  • Schnaps

Spielablauf

Zwei sich gegenüber sitzende Spieler erhalten jeweils einen Würfel. Auf Kommando dürfen sie ihre Würfe machen. Hat man eine Sechs gewürfelt, darf man den Würfel an den linken Nachbarn weiterreichen. Und zwar erst dann! Ansonsten muss man so lange weiter versuchen, bis man Glück hat. Wurde einer der Spieler von dem zweiten Würfel eingeholt, das heißt er hat beide Würfel vor sich liegen, muss er das oberste Glas trinken.

Die Würfel wandern dann wieder an zwei sich gegenüber sitzende Spieler und es geht von vorne los. Man spielt so lange, bis das Türmchen leergetrunken ist.

Bewertung abgeben 🙂

0/5von 0 Bewertungen

100 Freispiele

Kommentare

Klicken zum kommentieren

Am besten bewertet

Ihre Sicherheit

Sicherheit

Angebot!

WerbungNetBet 15 Freispiele
NetBet 15 Freispiele
NetBet 50 Freispiele