Werbung

Ideal für unterwegs sind handliche Kartenspiele. Das Spiel Trumpf, das man häufig auch als Quartett bezeichnet, gehört dazu. Es gibt das Kartenspiel in den verschiedensten Ausführungen, zum Beispiel mit Zügen, Autos, Schiffen oder mit Tieren. Mischt eure Karten, teilt sie auf und tretet den Kampf der besten Werte an.

Spielanleitung kostenlos downloaden

Trumpf Regeln & Spielanleitung

Spielmaterial:

  • Alle Karten eines Trumpf-Quartetts

Personen:

Werbung
15 Euro Gratis
  • ab 2 Spieler

So spielt man Trumpf

Man mischt die Karten des Spiels und teilt sie gleichmäßig unter den Mitspielern auf. Den Kartenstapel nimmt man komplett auf die Hand und nur die erste Karte ist sichtbar. Darauf abgebildet ist das Objekt, für welches ihr gerade spielt. Darunter befindet sich eine Tabelle mit den wichtigsten Werten, die es zu vergleichen gilt. Du schätzt ein, welche Kategorie die stärkste deines Objektes ist, nennst die Kategorie laut und auch den Wert. Dann legst du die Karte offen in die Tischmitte. Der nächste Spieler ließt nun den Wert seines Objektes in derselben Kategorie von der Karte ab und legt sie in die Mitte. Dies tut jeder Spieler, bis alle ihre Werte verglichen haben. Der Spieler, mit dem besten Wert erhält alle Karten, die ausgespielt wurden. Er nimmt sie an die Rückseite seines Vergleichsstapels. Die nächste Runde kann beginnen. Diesmal beginnt der Spieler, welcher alle Karten aus der Vorrunde gewonnen hat. Das geht so lange, bis nach und nach alle Mitspieler ihre Karten verspielt haben und nur noch einer im Besitz von Spielkarten ist.

Spielvarianten

Viele Trumpf-Karten lassen sich durch entsprechende Kennzeichnung auch als „schwarzer Peter“ spielen. Außerdem gibt es durch die wenigen, festgelegten Regeln ein hohes Maß an Freiraum für die eigene Kreativität. Wer nicht gerade im Auto, im Flugzeug oder in der Bahn sitzt, kann daraus auch wunderbar ein Trinkspiel machen.

Erweiterte Erläuterung

Dieses Spiel ist ein großer Spaß für Schulkinder. Es ist wichtig, dass die teilnehmenden Kinder verstehen, welche Werte sie vorlesen und was diesen Wert ausmacht. Ist es besser, wenn der Wert höher ist oder niedriger? Dementsprechend fällt die Wertung der Karten aus und somit die Wahl des Gewinners darunter. Nebenbei lernen die Kinder vieles über die Eisenbahn, Autos, Züge, je nach Zielsetzung des Kartensatzes.

Spielanleitung kostenlos downloaden

Wie hat es Dir gefallen? 🙂

5/51 Bewertung

Werbung

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein